Mittwoch, 26.07.2017
*

Regen

17 °C
West-Südwest 5 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Forst (Lausitz) Freitag, 21 April 2017 13:48 |  von Redaktion

„Kreativität statt Engpass“ Ausstellung im Forster Textilmuseum nimmt Fahrt auf

„Kreativität statt Engpass“ Ausstellung im Forster Textilmuseum nimmt Fahrt auf

Die für den Sommer geplante Ausstellung des Brandenburgischen Textilmuseums Forst (Lausitz) erfreut sich bereits im Vorfeld wachsender Beliebtheit. Sie trägt den Titel „Kreativität statt Engpass“ und wird allerlei von Menschen in der DDR für den Privatgebrauch gefertigte Gebrauchsgegenstände und Kunstgewerbeartikel zeigen. 

Im Oktober vergangenen Jahres wurde erstmalig in einem Presseaufruf nach passenden Ausstellungsstücken gesucht. Bis heute ist der Zuspruch ungebrochen. Fast täglich rufen Menschen aus Brandenburg, Berlin, Sachsen oder Sachsen-Anhalt an, erzählen ihre Geschichten und bieten die dazugehörigen Erinnerungsstücke für die Ausstellung an. Zahlreiche Päckchen und Pakete sind in den letzten Wochen und Monaten eingegangen. Mehr als 70 Leihgeber stehen inzwischen auf der Liste und über 200 Ausstellungsstücke warten darauf, der Öffentlichkeit präsentiert zu werden.

Mangel macht eben kreativ. Und umso mehr Achtung haben die Menschen bis heute vor den selbstgefertigten Werkzeugen, Möbel- oder Kleidungsstücken oder der einstigen Zimmerdekoration, auch wenn die dazu benötigten Materialien nicht immer auf ganz legalem Weg ihren Besitzer gewechselt haben.

Wer selbst noch eine Idee hat, was er zur Ausstellung beitragen könnte, darf sich gern im Museum unter Telefon 03562-97356 oder per Email (info@textilmuseum-forst.de) melden.

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten