Donnerstag, 23.03.2017
*

Bedeckt

6 °C
Nord-Nordost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Burg (Spreewald) Dienstag, 07 Februar 2017 10:24 |  von Redaktion

600 Euro fürs Johanniter-Kinderhaus „Pusteblume“. Jubelpaar Moogk überreicht Spende

600 Euro fürs Johanniter-Kinderhaus „Pusteblume“. Jubelpaar Moogk überreicht Spende

Anlässlich Ihrer Goldenen Hochzeit, die sie im Januar feierten, verzichtete das Ehepaar Moogk auf Blumen und Geschenke und bat stattdessen um eine Spende für das Kinderhospiz der Johanniter, welches in Burg (Spreewald) entstehen wird. Zur Übergabe des stolzen Ergebnisses von 600 Euro hatte das Jubelpaar Manja Bieder und Roland Hauke von den Südbrandenburger Johannitern zu sich nach Hause zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Das Jubelpaar erzählt von guten und schweren Zeiten, die sie in den 50 gemeinsamen Jahren erlebt haben. Eine besonders schwere Zeit, erklärt ihren ausdrücklichen Wunsch zur Verwendung des Geldes für das geplante Kinder- und Jugendhospiz: Sie zeigen Frau Bieder und Herrn Hauke ein Bild ihrer einzigen Tochter, die im Alter von nur 16 Jahren an einer schweren Erkrankung gestorben ist. Sie wissen sehr genau, wie wichtig Hilfe und Unterstützung für Familien mit schwerstkranken Kindern ist. Deshalb helfen sie mit ihrer Spende gern. Die Johanniter bedanken sich ganz herzlich beim Jubelpaar Horst und Gerlinde Moogk für die Unterstützung ihres Herzensprojektes und wünschen den beiden noch viele schöne gemeinsame Jahre.

Bild: Jubelpaar Moogk überreicht Spende an Johanniter (Foto: Johanniter)

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten