Samstag, 19.08.2017
*

Regen

18 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Burg (Spreewald) Mittwoch, 13 Juli 2016 10:41 |  von Redaktion

Vom Heimatmarkt direkt auf den Frühstückstisch

Vom Heimatmarkt direkt auf den Frühstückstisch

Mehr als 25 Erzeuger und Produzenten regionaler Produkte präsentieren sich am Samstag, dem 16. Juli, von 8 bis 14 Uhr, auf den dritten Heimatmarkt „Regional geMacht!“ auf dem Burger Festplatz.

Vom Heimatmarkt direkt auf den Frühstückstisch: Ofenwarmes Brot, süße Fruchtaufstriche und Honig, Molkereiprodukte, Kräutertees und frisch gerösteter Kaffee - da ist für Jeden etwas dabei.

Darüber hinaus bietet der 3. Heimatmarkt „Regional geMacht“ viele weitere Spezialitäten aus dem Spreewald und aus Brandenburg.

Obst, Gemüse und Pflanzen, Wein und Liköre, Fischspezialitäten, Fleisch- und Wurstwaren von Schwein, Rind, Pferd und Wild, handgemachtes Eis und Bierspezialitäten werden angeboten. Das kulinarische Angebot wird u. a. ergänzt durch Bier-Accessoires, Hüte, Korbwaren, Mode, Bücher und Stadtpläne aus der Region.

Interessierte Unternehmer, die ihre Produkte präsentieren möchten, finden die Anmeldeformulare unter www.amt-burg-spreewald.de unter Aktuelles.

Weitere Heimatmärkte im Kurort Burg (Spreewald) finden am 20. August und 17. September statt sowie  in Vetschau (30.7., 3.9.), Lübben (13.8., 10.9.) und Peitz (6.8., 24.9.) mit jeweils wechselnden Händlern. Dass sich Erfolg rumspricht zeigt Luckau. Hier wird es einen Heimatmarkt am 27. August geben.

Die Initiative „Regional geMacht“ ist eine gemeinsame Aktion der Städte Vetschau/Spreewald, Lübben (Spreewald), des Amtes Burg (Spreewald), der REG Vetschau mbH, der Jupe & Pohl GmbH, der Wirtschaftsförderung Brandenburg GmbH sowie der Industrie- und Handelskammer Cottbus.

Foto: Auch die Niederlausitzer Heidemanufaktur ist auf dem 3. Heimatmarkt in Burg wieder dabei. (Foto: K. Möbes)

pm/red

Bewertung:
(1 Stimme)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten