Mittwoch, 23.08.2017
*

Heiter

9 °C
Südwest 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Spree-Neiße Sonntag, 31 Juli 2016 15:59 |  von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Spree-Neiße

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Spree-Neiße

Spremberg: Fahren unter Alkoholeinfluß

Ein 48-jähriger PKW-Führer wurde am späten Freitagnachmittag in der Forster Landstraße angehalten und kontrolliert. Es wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt und vor Ort ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab 1,66 ‰. Eine Blutprobenentnahme wurde veranlasst, der Führerschein wurde sichergestellt und eine Anzeige gefertigt. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Der Fahrer muss sich dann in Kürze dem Gerichtsverfahren stellen.

Guben: Versuchter PKW-Diebstahl

In der Kleinen Kirchstraße in Guben wurde in der Nacht zum Sonntag von einem aufmerksamen Bürger eine Person beobachtet, welche sich an einem abgestellten PKW VW Golf zu schaffen machte. Die eingesetzten Polizeibeamten trafen vor Ort einen 36-jährigen polnischen Bürger neben dem beschriebenen PKW an, welcher vorgab, dort geschlafen zu haben. Nach Rücksprache mit dem Zeugen handelte es sich bei dieser Person um den beobachteten Autoknacker. Der PKW war aufgebrochen, jedoch noch nicht kurzgeschlossen. Der polnische Bürger konnte sich vor Ort nicht ausweisen und wurde zur Feststellung seiner Identität zur PI CB/SPN gebracht. Die mündlich angegebenen Personalien konnten über die polnische Polizei und in den polizeilichen Auskunftssystemen bestätigt werden. (Der Herr war auch in Deutschland polizeilich bekannt). Er wurde nach eine erkennungsdienstlichen Behandlung und Feststellung der Personalien wieder entlassen.

Spremberg: Fahren unter Alkoholeinfluß

Kurz vor Mitternacht am Freitag wurde ein weiterer, unter dem Einfluss von Alkohol stehender, PKW-Fahrer in der Hoyerswerdaer Straße in Spremberg festgestellt. Ein Atemalkoholtest vor Ort ergab 0,69 ‰ bei dem 45-jährigen. Der Test an der Wache Spremberg ergab dann 0,27 mg/L. Hierzu wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt und die Weiterfahrt wurde untersagt.

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten