Mittwoch, 18.10.2017
*

Heiter

12 °C
Nord 0 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Oberspreewald-Lausitz Freitag, 30 Dezember 2016 16:13 |  von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Senftenberg: Aus bislang unbekannter Ursache geriet am Donnerstag gegen 15:00 Uhr der Fahrer eines PKW MAZDA an der Abfahrt der B169 / Senftenberg / Güterbahnhofstraße von der Fahrbahn ab und touchierte mit der Leitplanke. Dadurch entstand ein geschätzter Sachschaden von 2.000 Euro.

Senftenberg: Am Donnerstag gegen 18:30 Uhr kam es im Bereich der Greifswalder Straße zu einer Körperverletzung. Dabei wurde aus einer Personengruppe heraus ein 16-jähriger Syrer in das Gesicht geschlagen. Durch einen Zeugen wurde die Polizei informiert. Die Tatverdächtigen konnten kurze Zeit später an einem Imbissstand identifiziert werden. Während der polizeilichen Maßnahmen verhielt sich ein polizeilich bekannter 28-jähriger Mann äußerst aggressiv gegenüber den Beamten und leistete Widerstand. Dabei wurde er an der Hand verletzt und anschließend einem Arzt vorgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,73 Promille. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei laufen. 

Senftenberg: Der Fahrer eines PKW CITROEN beachtete am Freitag gegen 10:00 Uhr beim Linksabbiegen mit seinem Auto nicht die Straßen- und Witterungsverhältnisse und geriet im Bereich der Wolschinkastraße / Polenzweg ins Schleudern. Dabei stieß er mit dem PKW gegen einen in der Einmündung stehenden Radfahrer. Durch den heftigen Anstoß wurde der 70-jährige Radler auf die Motorhaube geschleudert und verletzt. Rettungskräfte brachten den Mann in ein Krankenhaus. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt.

Senftenberg: Nach einer Unaufmerksamkeit und einem Fahrfehler überfuhr am Freitagvormittag eine 68-jährige Kraftfahrerin mit ihrem PKW SEAT die Verkehrsmittelinsel in der Straße des Bergmanns. Dabei überfuhr sie mehrere Verkehrsschilder. Das Auto war nicht mehr fahrbereit. Die Schadenshöhe beträgt etwa 3.000 Euro.

Senftenberg: In den letzten Tagen drangen unbekannte Einbrecher gewaltsam in ein Geschäft in der Briesker Straße ein und stahlen Werkzeuge, Bekleidung sowie einen Staubsauger. Die Schadenshöhe beträgt etwa 1.500 Euro.

Lauchhammer: Unbekannte beschädigten in der Nacht zum Freitag mittels eines Steins die Scheibe eines Verbrauchermarktes in der Otto-Hurraß-Straße. Die Schadenshöhe beträgt mehrere hundert Euro.

pm/red

Foto: Tim Reckmann, www.pixelio.de

 

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten