Donnerstag, 14.12.2017
*

Bedeckt

2 °C
Ost-Südost 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Nachbarn Dienstag, 09 Mai 2017 10:52 |  von Redaktion

Blutspende- und Typisierungsaktion in Weißwasser

Blutspende- und Typisierungsaktion in Weißwasser

Der Haema Blutspendedienst bittet kommende Woche erneut zur Blutspende in Weißwasser. Freiwillige können sich am Dienstag, 16. Mai 2017, zwischen 13 und 18 Uhr, im Pflegeheim Kursana Domizil, Am Freizeitpark 1 auf die Liege legen. Ebenfalls vor Ort ist an diesem Tag ein Team des Vereins für Knochenmark- und Stammzellspenden e. V. Im extra zur Verfügung gestellten Speisesaal, bieten die VKS-Mitarbeiter die Möglichkeit, sich über zwei Wattestäbchen typisieren zu lassen. Mit einem Termin kann daher doppelt geholfen werden.

Der VKS und Haema arbeiten schon seit vielen Jahren zusammen. Sie setzen sich gemeinsam zugunsten von Patienten ein, für die eine Blutstammzelltransplantation die einzige Überlebenschance darstellt. Aktuell wird für den 5-jährigen Robin aus der Nähe von Riesa intensiv nach einem passenden Spender gesucht. In seinem bisherigen jungen Alter durchlief der lebenslustige Junge bereits zahlreiche Chemotherapien und 61 Transfusionen von Blutprodukten – jede einzelne lebensrettend. „Meine tiefste Dankbarkeit gilt allen Blutspendern!“, so Robins Mutter, die sich gleichzeitig auch selbst für die Aufklärung und Werbung um Stammzellspender engagiert. „Man sollte sich Gedanken machen, was man mit einer Registrierung in einer Knochenmark- und Stammzellspenden-Datei alles verändern kann. Jedes Jahr erkranken 1800 Kinder in Deutschland an Krebs, der Großteil davon mit der Diagnose Leukämie.“

Wer Blut spenden oder sich als Stammzellspender typisieren lassen möchte, muss mindestens 18 Jahre alt und gesund sein. Für die Anmeldeformalitäten wird der gültige Personalausweis benötigt.

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten