Mittwoch, 18.10.2017
*

Bedeckt

17 °C
Nordwest 0 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Nachbarn Montag, 19 Dezember 2016 10:40 |  von Redaktion

Mord an 28-Jährigem aus Bestensee aufgeklärt. Nachbar gesteht Tat

Mord an 28-Jährigem aus Bestensee aufgeklärt. Nachbar gesteht Tat

Durch die intensiven Ermittlungen der Mordkommission der Kriminalpolizei der Polizeidirektion Süd unter Federführung der Staatsanwaltschaft Cottbus wurde jetzt ein Tötungsdelikt in Bestensee aufgeklärt.

Am 16. Oktober 2016 wurde ein 28-jähriger Mann durch einen Angehörigen tot in seiner Neubauwohnung in Bestensee aufgefunden. Sehr schnell war klar, dass der Mann Opfer eines Gewaltverbrechens geworden war. Zur Aufklärung des Verbrechens wurde bei der Kriminalpolizei der Polizeidirektion Süd eine Sonderkommission „Bestensee“ eingerichtet, die mit bis zu 25 Beamten im Einsatz war. Im Laufe der Ermittlungen geriet ein 25-jähriger Hausbewohner in den Fokus der Ermittlungen. Anfang der vergangenen Woche wurde auf der Grundlage eines richterlichen Beschlusses die Wohnung des Tatverdächtigen durchsucht. In seiner Vernehmung räumte er die Tat ein. Am Mittwoch (14.12.2016) erließ das zuständige Amtsgericht auf Antrag der die Ermittlungen leitenden Staatsanwaltschaft gegen ihn Haftbefehl wegen Totschlags. Der Mann befindet sich seitdem in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen zur weiteren Sachverhaltsaufklärung dauern an. Staatsanwaltschaft und Mordkommission bedanken sich bei der Bevölkerung für die Unterstützung der Ermittlungen.

pm/red

Foto: NicoLeHe, www.pixelio.de

Bewertung:
(4 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten