Sonntag, 24.09.2017
*

Wolkig

16 °C
Südwest 10 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Nachbarn Donnerstag, 18 August 2016 13:49 |  von Redaktion

Über 300 Kg Wasserpfeifentabak sichergestellt

Über 300 Kg Wasserpfeifentabak sichergestellt

Beamte der Gemeinsamen deutsch-polnischen Fahndungsgruppe entdeckten kurz nach Mitternacht bei der Kontrolle eines Transporters auf der Bundesautobahn 12, Fahrtrichtung Berlin, über 300 Kilogramm unversteuerten Wasserpfeifentabak und stellten diesen sicher.

Als die Beamten den aus Polen eingereisten niederländischen Citroen Jumper auf dem Rastplatz Frankfurter Tor kontrollierten, entdeckten Sie auf der Ladefläche mehrere Pakete unversteuerten Wasserpfeifentabak Die Pakete waren unter Sperrmüll versteckt worden.

Auf Befragen gaben der 22-jährige niederländische Fahrer und seine beiden mitreisenden Landsleute im Alter von 22 und 25 Jahren an, den Tabak für 3.000 Euro in Polen erworben zu haben. Dieser war für ein Café in Den Haag bestimmt. Eine Rechnung für ihre Fracht konnten sie nicht vorweisen.

Die Beamten stellten die 342 Kg Tabak sicher und leiteten ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen die Abgabenordnung ein.

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten