Freitag, 24.11.2017
*

Wolkig

8 °C
Süd 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Nachbarn Mittwoch, 20 Juli 2016 13:11 |  von Redaktion

Beirat unterstützt digitale Technologiemesse Zuse Expo

Beirat unterstützt digitale Technologiemesse Zuse Expo

Die digitale Technologiemesse, Zuse Expo, findet in diesem Jahr zum 2. Mal in Hoyerswerda statt. Ziel ist es, die IT-Branche aus Sachsen, Brandenburg und Berlin zusammen zu bringen und ihre Leistungen einem breiten Publikum, vor allem dem Mittelstand unserer Region, deutlich zu machen. „Wo sonst kann man so schnell und kompakt mit vielen Fachleuten ins Gespräch kommen, wenn nicht auf einer Messe“, sagt Messeinitiator Sven Reichel von der Larus GmbH. „Ich bin sehr froh über die breite Unterstützung durch den Beirat“, fasst er zusammen, warum die Beiratsgründung für ihn und sein Team ein wichtiger Meilenstein ist.

Der Beirat ist nun gegründet. Mitglieder im Beirat sind Dr. Hubert Lerche, Geschäftsführer der Wirtschaftsinitiative Lausitz, Torsten Maerksch, Regionalleiter der ZAB, Rainer Schubert vom Centrum für Innovation und Technologie GmbH, Horst Böschow vom Unternehmerverband Brandenburg-Berlin e.V., Torsten Kaden vom SIBB e.V., dem Interessensverband der IT Unternehmen in Brandenburg und Berlin. Weitere Beiratsmitglieder sind angefragt, unter anderem Franziska Tennhardt, Wirtschaftsförderin der Stadt Hoyerswerda. Den Vorsitz des Beirates übernimmt Dr. Hubert Lerche.

„Wir sind alle überzeugt davon, dass diese Messe ein Schlüssel dafür ist, hier in der Region unsere wirtschaftliche Leistungsfähigkeit zu stärken und vor allem bei der Digitalisierung in den Unternehmen auch auf einheimische Unternehmen zu setzen“, sagt Dr. Hubert Lerche anlässlich der Beiratsgründung. Der Beirat zur Zuse Expo hat sich eine ganze Reihe an Aufgaben gestellt. Wichtigste Aufgabe der Mitglieder des Beirates wird es sein, die Messeorganisation fachlich zu beraten und zu unterstützen. „Dabei geht es insbesondere um die inhaltliche Ausrichtung der Zuse Expo, das Begleitprogramm aber auch die Besucherakquise, für die wir unsere Netzwerke mit einbringen“, betont Dr. Hubert Lerche.

Weiterhin werden sich die Beiratsmitglieder der Lobbyarbeit für die Zuse Expo widmen, sie werden die Schwerpunkte für diese und die folgenden Messen festlegen und die Öffentlichkeitsarbeit des Messeteams unterstützen. „Ein besonders wichtiger Part ist der Kontakt zwischen dem Mittelstand und der IT-Branche, den wir nutzen, um die Messe praxisrelevant zu gestalten“, erläutert Dr. Hubert Lerche weiter.

Informationen: www.zusexpo.de

Die digitale Technologiemesse findet am 28. und 29. September 2016 in der Lausitzhalle in Hoyerswerda statt.

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten