Donnerstag, 21.09.2017
*

Bedeckt

6 °C
Südwest 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Finsterwalde Freitag, 31 März 2017 16:22 |  von Redaktion

Baustart Berliner Straße und Kreisverkehr Langer Damm in Finsterwalde

Baustart Berliner Straße und Kreisverkehr Langer Damm in Finsterwalde

Am 3. April beginnen die Arbeiten an den letzten beiden Straßenbaustellen, die für 2017 in Finsterwalde vorgesehen sind. In der Berliner Straße beginnen die Bauarbeiten an der August-Bebel-Straße. Das Baufeld arbeitet sich dann bis zur Einmündung der Karl-Marx-Straße fort.

Um den Gewerbe- und Geschäftsverkehr in der Straße aufrecht zu erhalten, wird die Stadt den Engpass öffnen und das Zufahren aus dem Markt in die Berliner Straße gestatten. Es ist weiterhin möglich, über die Grabenstraße in die Berliner Straße zu gelangen und bis Juni werden auch die Geschwister-Scholl-Straße und der vordere Abschnitt der Leipziger Straße befahrbar sein.

Es wird während der gesamten Bauzeit im Zweischichtsystem gearbeitet. Des Weiteren wird nur halbseitig gebaut, sodass es für Lieferfahrzeuge eingeschränkt möglich ist, am Baufeld vorbei die Berliner Straße wieder zu verlassen.

Der restliche Verkehr wird über die August-Bebel-Straße abfließen müssen. Außerdem werden die Friedenstraße, die Karl-Marx-Straße und die Friedrich-Engels-Straße bis an die Berliner Straße zu Sackgassen ausgeschildert.

Auch die Arbeiten an der Baustelle zum Kreisverkehr auf dem Langen Damm werden am 3. April beginnen. Die Fertigstellung ist bis Mitte des Jahres geplant. Infolge der archäologischen Aufklärung und den umfangreichen Medienarbeiten in diesem Baufeld ist eine Vollsperrung erforderlich. Damit die Buslinien trotzdem ohne Verspätungen durch Finsterwalde fahren können, wird für den ÖPNV eine Umfahrung über die Wiese vor dem Sitz der Stadtwerke eingerichtet.

Die Umleitung wird über die Ernst-von-Delius-Straße, Grenzstraße, Schacksdorfer Straße, Rosa-Luxemburg-Straße, Bayernstraße, Hainstraße ausgewiesen.

Die Straßenäste zur Baustelle werden als Sackgassen beschildert.

pm/red

Foto: Symbolbild; segovax, www.pixelio.de

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten