Mittwoch, 20.09.2017
*

Heiter

6 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Dahme Spreewald Freitag, 19 August 2016 13:00 |  von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Dahme-Spreewald

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Dahme-Spreewald

Ragow: Gleich vier Fahrzeuge wurden am frühen Donnerstagnachmittag in Fahrtrichtung Dresden auf der BAB 13 bei Ragow in einen Unfall verwickelt. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Fahrer eines VW Caddy das verkehrsbedingte Bremsen des vorausfahrenden Autos zu spät bemerkt. Bei der Kollision wurden ein FORD, ein VW und ein BMW beschädigt. Der Gesamtschaden wurde mit über 11.000 Euro angegeben, die Autos blieben allerdings fahrbereit. Verletzte gab es offensichtlich nicht.

Wildau: Einen am Straßenrand im Blumenkorso abgestellten Wohnwagen haben Unbekannte Motorrad und Fahrer landeten im Gleisbett der Straßenbahn. Der verletzte Fahrer musste medizinisch versorgt werden. Die Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt. bereits in den letzten Tagen entwendet. Nach dem Bekanntwerden am Donnerstagabend wurden polizeiliche Fahndungsmaßnahmen eingeleitet.

Halbe: Ein Unbekannter betrat am Donnerstag gegen 17:30 Uhr eine Praxis in Halbe und entwendete zwei Handtaschen und ein Mobiltelefon. Als der Diebstahl entdeckt wurde, verfolgten die Geschädigten den Dieb, der die Taschen fallen ließ, aber mit dem Handy entkam.

Lübben: Der in Lübben am Vortag entwendete PKW AUDI wurde durch Polizeibeamte in Bayern gestellt. Auch der Fahrer aus Polen wurde in Hof gestellt und vorläufig festgenommen.

Kleinziethen: Bei einem Auffahrunfall am Abzweig Kleinziethen stießen ein MERCEDES-LKW und ein PKW dieses Herstellers zusammen. Der Autofahrer und eine Mitfahrerin mussten verletzt zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden. Zwei weitere Insassen blieben unverletzt. Mit einem Schaden von mindestens 6.000 Euro blieben beide Fahrzeuge fahrbereit.

Mochlitz: Ein Wildschwein flüchtete am Donnerstagabend bei Mochlitz nach einem Zusammenstoß mit einem PKW VW. Es hinterließ einen Blechschaden von etwa 2.000 Euro.

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten