Freitag, 18.08.2017
*

Bedeckt

20 °C
Süd 1.6 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Donnerstag, 06 Juli 2017 11:35 |  von Redaktion

Spandau Bulldogs wollen Schwächephase der Cottbus Crayfish nutzen

Spandau Bulldogs wollen Schwächephase der Cottbus Crayfish nutzen

Drei Spiele in drei Wochen, das Programm der Cottbus Crayfish hat es in sich. Am kommenden Samstag ist die Mannschaft von Cheftrainer Joerg Steudtner zu Gast bei den Spandau Bulldogs. Kickoff im Helmut-Schleuser-Stadion in Berlin ist am 08. Juni um 15 Uhr. Es erwartet uns eine interessante Partie.

Das Hinspiel in Cottbus entschieden die Krebse mit 17:7 für sich. In den letzten Wochen konnten man in Cottbus der Favoritenrolle aber nicht mehr gerecht werden. So gingen die letzten zwei Partien, gegen zuvor sieglose Berlin Rebels II und dem Aufsteiger aus Jena, verloren. Trainer Steudtner fasst die Situation zusammen: „Nach dem Sieg gegen die Bears sind wir in allen Mannschaftsteilen etwas eingebrochen, die Konzentration aber auch Ausfälle machten sich bemerkbar. Die Quittung dafür haben wir eiskalt bekommen. Wir hoffen gegen Spandau wieder zu alter Form zu finden und den Platz nach den zwei Niederlagen wieder als Sieger verlassen zu können. Es wird aber kein einfaches Spiel.“ In Cottbus ist man also gewarnt, konnten die Spandauer doch zuletzt einen 40:8 Sieg über die Leipzig Lions feiern. Der Gastgeber wird jedenfalls alles daransetzen, dass die Cottbuser mit einer weiteren Niederlage nach Hause fahren, es wird ein spannendes Spiel. Vielleicht auch mit der einen oder anderen Überraschung, vor allem im Angriff sind die Cottbuser in dieser Saison sehr unkonstant.

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten