Mittwoch, 16.08.2017
*

Bedeckt

15 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Dienstag, 09 Mai 2017 11:48 |  von Redaktion

Frischmilchstation am Cottbuser Lausitzpark in Betrieb gegangen

Frischmilchstation am Cottbuser Lausitzpark in Betrieb gegangen

Am Lausitzpark Cottbus steht seit kurzem ein Frischmilchautomat zwischen dem Dönerladen und Hähnchenkönig. Man kann hier sowohl wiederverwendbare Glasflaschen (1 l, 1 € pro Stück) kaufen als auch die eigentliche Milch. Der Liter Frischmilch kostet 1,30 € und ist maximal 12 Stunden alt. Sie stammt von der Lübbinchener Milch und Mast GbR in Schenkendöbern. Jeden Morgen befüllen Mitarbeiter des Unternehmens den Automaten mit frischer Milch, die am Abend zuvor gemolken wurde. Der Fettgehalt der Milch liegt zwischen 3,7 und 4,2 %, sie pasteurisiert, was gesetztlich vorgeschrieben ist und rahmt auf. Gekühlt soll sich die Milch mindestens fünf Tage halten.

Der Betrieb liegt in der Nähe von Guben, hat 60 Angestellte und ca. 1500 Kühe. Er wirbt mit großzügigen Freilaufställen für die Herden, Liegeplätzen, Massagebürsten und Frischluft durch offene Seitenwände.

Fotos: Bibyane Jahn

Bewertung:
(3 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten