Mittwoch, 20.09.2017
*

Wolkig

14 °C
Südwest 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Montag, 08 Mai 2017 17:38 |  von (Herausgeber)

Neun Teams fahren zum Bundesfinale der „Sparkassen Fairplay Soccer Tour“

Neun Teams fahren zum Bundesfinale der „Sparkassen Fairplay Soccer Tour“

Erfolgreiche Wettkämpfe und große Begeisterung: In der Zwischenrunde der „Sparkassen Fairplay Soccer Tour“ kämpften am 7. Mai vor dem Tropical Islands über 100 Teams aus dem Land Brandenburg um die begehrten Tickets für das große Bundesfinale. Vom 20. bis 23. Juli 2017 werden in Prora auf Rügen die neuen Deutschen Meister der „Sparkassen Fairplay Soccer Tour“ gekürt. Alle Mädchen und Jungen lieferten sich mit voller Begeisterung packende aber auch sehr faire Fußballspiele. Am Ende des Turniertages war die Freude bei den Nachwuchskickern aus Cottbus und dem Spree-Neiße-Kreis groß, denn von den 11 teilgenommenen Teams der Sparkasse Spree-Neiße konnten sich neun (sechs aus Cottbus, zwei aus Forst und eins aus Guben) für das Finale an der Ostsee qualifizieren, darunter vier Landesmeister. Unsere Fußballer erwartet ein tolles Ferien-Wochenende am Ostseestrand, dass neben dem Sport auch ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Workshops, Freizeitangeboten und Abendveranstaltungen bietet.  

Die Vorrunde

Die Sparkasse Spree-Neiße hat die „Sparkassen Fairplay Soccer Tour“ nach 2013 und 2015 zum dritten Mal in die Region geholt und organisierte die große Vorrunde am 7. März 2017 im Kolkwitz-Center. 53 Schulen aus Cottbus und dem Spree-Neiße-Kreis kämpften mit fast 500 Mädchen und Jungen in 117 Teams um die begehrten Plätze für das Landesfinale am Tropical Islands. Es qualifizierten sich die sportlich besten und die fairsten Mannschaften pro Altersklasse und Geschlecht.

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten