Freitag, 22.09.2017
*

Heiter

9 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Freitag, 07 April 2017 19:13 |  von Redaktion

Grundsteinlegung für 39 Eigentumswohnungen im Cottbuser Theaterviertel

Grundsteinlegung für 39 Eigentumswohnungen im Cottbuser Theaterviertel

Bei der Grundsteinlegung in der Wernerstraße 3 hat Oberbürgermeister Holger Kelch zusammen mit dem Bauherrn Helmut Rauer die Zeitkapsel, gefüllt mit Münzen, Zeitungen, Bauunterlagen und einer vor Ort unterschriebenen Urkunde, gefüllt und versenkt.

Die zahlreichen Gäste, darunter viele Käufer, konnten bei Essen und Getränken auch die Baustelle von oben mit einer 28m Hubarbeitsbühne besichtigen. Der einzigartige Ausblick auf die umliegende Theaterlandschaft war eindrucksvoll.

Der Bau umfasst 39 barrierearme Eigentumswohnungen von ca. 75 bis 160 m² mit einer Gesamtinvestition von cirka 10 Millionen Euro. Bauherr Helmut Rauer: "Wir haben bisher schon fast 50% der Wohnungen verkauft, damit bin ich sehr zufrieden." Die Fertigstellung der Mehrfamilienhäuser ist für das Dritte Quartal 2018 geplant. 

Hier entstehen insgesamt 39  Wohnungen  ihr neues Zuhause finden. Ob Garten, großer Balkon oder Dachterrasse - vieles ist möglich. Individuelle Grundrisslösungen und eine hochwertige Ausstattung sind sämtlichen Wohnungen vorbehalten. Selbstverständlich für diese Häuser sind die Personenaufzüge, die Fußbodenheizung und je ein Abstellraum zur Wohnung. Die Wohnungen sprechen alle Generationen an und sind eine gute Anlage in die Zukunft. 

Bewertung:
(1 Stimme)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten