Dienstag, 26.09.2017
*

Bedeckt

9 °C
Ost-Nordost 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Sonntag, 26 Februar 2017 09:44 |  von Redaktion

DLRG Cottbus zieht Bilanz – Das erste Jahr mit neuem Vorstand

DLRG Cottbus zieht Bilanz – Das erste Jahr mit neuem Vorstand

Am Freitag fand die Jahreshauptversammlung der DLRG Stadtverband Cottbus e.V. im soziokulturellen Zentrum (Sachsendorf) statt. Es ist die erste Jahreshauptversammlung mit neuem Vorstand – vor einem Jahr waren Ulrich Mohaupt als Vorsitzender und Volkmar Schubert als Schatzmeister zurückgetreten, wodurch der Vorstand in weiten Teilen neu aufgestellt wurde. Insgesamt waren über 30 Mitglieder der Einladung gefolgt. Traditionell wohnte auch Tobias Schick (Stadtsportbund) sowie eine Delegation der Freiwilligen Feuerwehr Branitz der Veranstaltung bei. Auch die DLRG OG Hennigsdorf hatte eine Delegation entsandt.

Steffen Zernick (Vorsitzender) und die weiteren Mitglieder des Vorstandes bedankten sich bei den Vereinsmitgliedern für die geleistete ehrenamtliche Arbeit des vergangenen Jahres. Zahlreiche Schwimm- und Rettungsschwimmprüfungen wurden abgenommen, Einsätze im Wasserrettungsdienst durchgeführt und natürlich wurde auch jede Woche in der LAGUNE trainiert.

Vorsitzender Steffen Zernick zeigte sich zufrieden mit den erreichten Leistungen des vergangenen Jahres: „Ergebnisse lassen sich nicht nur an Zahlen festmachen. Die tausenden Stunden ehrenamtlicher Arbeit sind das Ergebnis zahlreicher Aktivitäten in den einzelnen Bereichen unseres Vereins. Doch diese Aktivitäten werden nur durch das ehrenamtliche Engagement unserer Vereinsmitglieder möglich. Dafür danke ich jedem aktiven Mitglied unseres Vereins.“ Im vergangenen Jahr und auch in den kommenden gilt es auch den Blick in die Zukunft zu richten. „Der Cottbuser OstSEE entsteht vor den Toren unserer Stadt. Seit Jahren stehen wir in Kontakt mit verschiedenen verantwortlichen Stellen. Als Gründungsmitglieder des Fördervereins Cottbuser Ostsee und des Cottbuser OstSEE Sportverein 2016 haben wir auch hier unser Engagement verfestigt“, so Zernick in seinem Jahresrückblick.

Die Jahreshauptversammlung ist auch traditionell ein Ort der Ehrung verdienter und langjähriger Mitglieder. Für ihre langjährige Arbeit als Ausbilderin und Einsatzkraft bekam Jasmin Trunte von Tobias Schick die Ehrennadel des Stadtsportbundes überreicht. Claudia Schwitalla erhielt das DLRG-Ehrenzeichen in Bronze. Als langjährige Mitglieder konnten Frank Posselt (25 Jahre) und Daniel Poguntke (10 Jahre) geehrt werden.

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten