Montag, 25.09.2017
*

Regen

12 °C
Süd-Südost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Sonntag, 26 Februar 2017 10:55 |  von Redaktion

Cottbus: Der Zug der fröhlichen Leute live im Netz

Cottbus: Der Zug der fröhlichen Leute live im Netz

Heute zieht der größte Karnevalsumzug Ostdeutschlands durch die Cottbuser Innenstadt, Zehntausende Besucher werden wieder an der Strecke erwartet. Ab 13:11 Uhr setzt sich der Zug von der Willy-Brandt-Straße kommend in Bewegung. Er führt durch die Franz-Mehring-Straße und die Karl-Liebknecht-Straße vorbei am Spremberger Turm, dem Staatstheater bis zum Viehmarkt, wo am Abend im Festzelt weitergefeiert wird. Ungefähr 3.000 aktive Karnevalisten haben sich über Monate vorbereitet, Wagen geschmückt und Aufführungen geprobt. 66 Vereine mit ca 110 Wagen kommen aus Cottbus und der Lausitz aber zum Beispiel auch aus Mittenwalde und Rüdersdorf.

In Cottbus gibt es umfangreiche Sperrungen der Hauptstraßen in der Innenstadt, der ÖPNV wird ebenfalls an einigen Stellen unterbrochen. Was genau ab wann in Kraft tritt, lesen Sie hier.

Nach Sturm und Regen in den letzten Tagen sind für den heutigen 26.02.2017 ab 13 Uhr ungefähr 9 Grad Celsius mit einer Regenwahrscheinlichkeit zwischen 0 und 20% vorhergesagt.

NIEDERLAUSITZ aktuell überträgt den Umzug live ins Netz

Mit dem neuen Büro in der Karl-Liebknecht-Straße, direkt an der Strecke ergibt sich für uns die Möglichkeit, den Zug der fröhlichen Leute live direkt ins Netz zu übertragen. Ab 13:11 Uhr sind wir auf Sendung, übertragen auf www.niederlausitz-aktuell.de und über unsere Facebookseiten, der Stream funktioniert auch ohne in sozialen Netzwerken registriert zu sein. Während der Übertragung interviewen wir die Karnevalisten an der Strecke, verlosen Pfannkuchen und Bier für unsere Zuschauer. Über Facebook könnt ihr kommentieren, eure Fotos von der Strecke und Kostüme zeigen, am Ende lassen wir die Zuschauer entscheiden, welches das schönste ist und verlosen dafür noch einen Preis.

Medien

Bewertung:
(4 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten