Sonntag, 24.09.2017
*

Wolkig

16 °C
Südwest 13 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Mittwoch, 05 Oktober 2016 17:59 |  von (Herausgeber)

Erfahrungen mit dem Mindestlohn. Forum in Cottbus

Erfahrungen mit dem Mindestlohn. Forum in Cottbus

Lange Zeit wurde darum gestritten: Die Einführung des Mindestlohns. Für die einen der "Jobkiller" Nr. 1, für die anderen ist der Mindestlohn nicht hoch genug. Gerade erst hat der Landtag Brandenburg mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen eine Anhebung des Mindestlohns auf neun Euro nach dem Vergabegesetz beschlossen

Kaum ein Thema war 2014 so präsent in den Medien wie die Einführung des Mindestlohns - eines der zentralen Themen des Wahlkampfs 2012 und dann auch festgeschrieben im Koalitionsvertrag. Googelt man nach dem Thema "Mindestlohn Deutschland", so landet man bei über 400.000 Treffern. Allen "Unkenrufen" zum Trotz hat der Mindestlohn nicht zum Stellenabbau in Deutschland geführt; auch ist er in den letzten Monaten nicht mehr "Streitthema Nr. 1".

Trotzdem sind noch nicht alle Fragen beantwortet; überdies gelten in Teilbereichen noch Übergangsfristen. Das Thema Zuwanderung hat ebenfalls dazu geführt, dass das Thema Mindestlohn kurzfristig wieder diskutiert wurde.

So scheint der Zeitpunkt gegeben, einen Rückblick zu wagen und einen Ausblick zu geben, aber das Thema auch kritisch zu beleuchten.
- Was sind die Erfahrungen mit dem Mindestlohn?
- Gibt es Nachbesserungsforderungen aus Sicht der Unternehmerschaft und der Gewerkschaften?
- Wie sieht die Zukunft aus?

Mit folgenden Themen dabei sind:

Der Mindestlohn in Brandenburg: Ein Erfahrungsbericht Kerstin Kircheis, Mitglied des Landtags Brandenburg (MdL), Cottbus

Von der Idee zur Realisierung - Bilanz zu fast zwei Jahren Mindestlohn Jörn Böttcher, Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Berlin; Leiter des Referates IIIa6 "Tarifvertragsrecht,

Mindestlohngesetz, Allgemeinverbindlicherklärung, Rechtsverordnungen nach dem AentG"

Erfahrungsbericht aus der Sicht eines Cottbuser Unternehmers Daniel Benter, Inhaber "Die Brotbüchse", Cottbus

Die Entwicklung des Mindestlohns aus Sicht der Gewerkschaften Lutz Modrow, Gewerkschaftssekretär, Ver.di Bezirk Cottbus

Veranstaltungsort am 12.10. ab 17 Uhr ist das Alte Stadthaus Cottbus (Saal im 1. OG) Altmarkt 21, 03046 Cottbus (im Stadtzentrum östlich nahe Stadthalle).

pm/red

Foto: Dr. Klaus-Uwe Gerhardt, www.pixelio.de

 

 

Bewertung:
(1 Stimme)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten