Sonntag, 25.06.2017
*

Bedeckt

17 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Brandenburg Freitag, 10 Juni 2016 17:00 |  von Redaktion

Mit Begeisterung für Technik zum „Lehrling des Monats“

Mit Begeisterung für Technik zum „Lehrling des Monats“

23-jähriger Cottbuser erhält die Auszeichnung der HWK Cottbus

Die Funktion von Klima- und Solaranlagen haben es ihm angetan: Alexander Konzack lernt im dritten Lehrjahr Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. Nach dem Abitur entschied er sich gegen das Studium und für den Handwerksberuf. Den übt er mit großer Leidenschaft aus.

Von der Handwerkskammer Cottbus (HWK)  und dem Versorgungswerk der Handwerkskammer Cottbus e.V. wird er mit dem Titel „Lehrling des Monats“ geehrt.

Seinen Beruf mag Alexander Konzack vor allem wegen der Technik. Zu sehen, wie die Wärmeverteilung in einem Gebäude funktioniert, wie Klimaanlagen aufgebaut sind oder wie Solaranlagen arbeiten, fasziniert den 23-Jährigen.

Nach dem Abitur hatte sich der gebürtige Cottbuser zunächst für ein Maschinenbau-Studium an der BTU Cottbus-Senftenberg entschieden. „Das hat mich nicht erfüllt. Die handwerkliche Arbeit jetzt macht mir sehr viel Spaß und sie ist sehr abwechslungsreich“, sagt Hobbyfußballer Alexander Konzack.

Seine Ausbildung macht der junge Mann bei der Firma HSL&E Thomas Schulz in Cottbus-Döbbrick. Nach einem Vorstellungsgespräch folgte ein kurzes Probearbeiten, bevor der Vertrag geschlossen wurde. „Alexander ist ein zuverlässiger, aufgeschlossener und sympathischer Mitarbeiter“, sagt Installateur-, Heizungs- und Lüftungsbauermeister Thomas Schulz, Inhaber des Unternehmens. „Er hat ein sehr gutes technisches Verständnis, ist immer höflich zu Kunden und Kollegen und auch wenn der Tag mal etwas länger dauert, kann man sich auf ihn verlassen“, lobt der Handwerksmeister.

Die Firma HSL&E Thomas Schulz wurde 1997 gegründet und ist vor allem im Großraum Cottbus und dem Spree-Neiße-Kreis tätig. Der Handwerksbetrieb arbeitet überwiegend für Privat- und Gewerbekunden und beschäftigt zehn Mitarbeiter. Das Dienstleistungsspektrum umfasst die Beratung, Planung und Installation von Sanitär-, Heizungs-, Lüftungs- und Energieanlagen.

Darüber hinaus ist der Betrieb im Bereich der erneuerbaren Energien, in der Bauklempnerei und Schornsteinsanierung aktiv.

 

 

Hintergrund

Derzeit gibt es in der Lehrstellenbörse der HWK Cottbus noch 25 freie Lehrstellen zum Anlagenmechaniker für Sanitär,- Heizungs- und Klimatechnik.

Insgesamt sind im Kammerbezirk mehr als 250 Ausbildungsplätze frei.

Informationen dazu gibt es auf www.hwk-cottbus.de/lehrstellen und www.facebook.com/azubiflash Mehr zum Beruf gibt es im Internet unter www.handwerk.de

 

 

 

Quelle: 4iMEDIA GmbH

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten