Mittwoch, 24.05.2017
*

Bedeckt

14 °C
Nord 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Brandenburg Samstag, 16 April 2016 10:30 |  von Redaktion

Nur noch zwei Wochen bis zum Zukunftstag

Nur noch zwei Wochen bis zum Zukunftstag

In zwei Wochen, am 28. April 2016, findet der 14. Zukunftstag für Mädchen und Jungen in Brandenburg statt. Der landesweite Aktionstag bietet Jugendlichen ab der 7. Klasse eine tolle Möglichkeit, einen Tag lang in Unternehmen und Institutionen in ihrer Region zu schnuppern und dabei Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten kennenzulernen.

Im Landkreis Dahme-Spreewald gibt es zurzeit noch 49 freie Plätze, unter anderem bei der Arbeitsmesse der Agentur für Arbeit in Königs Wusterhausen, im Evangelischen Seniorenzentrum "Am Spreeufer" und Restplätze im Deutschen Elektronen-Synchrotron DESY. Insgesamt beteiligen sich 51 Veranstalter und bieten 633 Praktikumsplätze für Schülerinnen und Schüler an.

Im Landkreis Oberspreewald-Lausitz haben sich 12 Veranstalter angemeldet und ermöglichen 183 Jugendlichen einen Einblick in ihr Unternehmen. Freie Plätze gibt es zum Beispiel beim Landkreis Oberspreewald-Lausitz, bei der Stadt Lauchhammer, beim McDonald´s Restaurant (Peter Baumann Systemgastronomie) und bei der Zemmler Siebanlagen GmbH.

Derzeit beteiligen sich in Cottbus 28 Veranstalter und bieten 771 Plätze für interessierte Mädchen und Jungen.
Anmelden können sich Schülerinnen und Schüler zum Beispiel noch für den Zukunftstag bei der Deutschen Bahn, der Stadtverwaltung Cottbus und der Sanzeberg Seniorenresidenz Cottbus.

Im Landkreis Spree-Neiße gibt es noch 200 freie Plätze und eine tolle Auswahl an Möglichkeiten zur Berufsorientierung. Jugendliche können sich zum Beispiel noch bei der Alufor Schildersysteme GmbH, der Dunapack Spremberg GmbH & Co. KG, dem Gut Neu Sacro, dem Landkreis Spree-Neiße, der Lübbinchener Milch- und Mast GbR, der Metalltechnik Kuhle GmbH, der Technischer Handel Mrose GmbH, der Vetschauer Industrieservice GmbH, der Zahnärztin Dr. med. Katharina Leske, dem Hort Sonnenstadt, der Bäckerei Peter und Cornelia Dreißig KG, der Erhard Hippe KG, der Gubener Sozialwerke gemeinnützige GmbH und dem Gubener Wasser- und Abwasserzweckverband für den Zukunftstag anmelden. Insgesamt beteiligen sich 43 Veranstalter und bieten 368 Praktikumsplätze für Schülerinnen und Schüler an.

Im Elbe-Elster-Kreis werden am Zukunftstag 196 Plätze von 12 Unternehmen und Institutionen angeboten. Zurzeit gibt es noch 100 freie Plätze, unter anderem bei der Sparkasse Elbe-Elster und dem Altenpflegeheim Doberlug-Kirchhain.

Im Landkreis Oder-Spree stehen 199 freie Plätze zur Verfügung, unter anderem bei der Städtisches Krankenhaus Eisenhüttenstadt GmbH, der ArcelorMittal Eisenhüttenstadt GmbH und der Sparkasse Oder-Spree in Beeskow. Insgesamt beteiligen sich 36 Veranstalter und bieten 427 Praktikumsplätze für Schülerinnen und Schüler an.

Mit viel Engagement und Kreativität bereiten die Unternehmen, Handwerksbetriebe, Hochschulen und sozialen Einrichtungen seit Wochen den Zukunftstag für die Schülerinnen und Schüler vor. Unter dem märchenhaften Titel „Tischlein deck dich“ können sich Mädchen und Jungen zum Beispiel bei der IB Berlin-Brandenburg gGmbH, Betrieb Brandenburg Nordost in Bernau zu den Berufsbildern Fachkraft im Gastgewerbe und Restaurantfachfrau/-mann informieren. In der Veranstaltung „Heavy Metal – mal anders!“ bei der FlammSyscomp GmbH & Co. KG in Hennigsdorf werden die Werkzeugmechaniker/innen für Stanz- und Umformwerkzeuge von morgen gesucht.

 

 

489 Veranstalter in ganz Brandenburg haben sich inzwischen registriert und bieten mehr als 7.000 Praktikumsplätze für Schülerinnen und Schüler zur Berufsorientierung an. Rund 4.200 Mädchen und Jungen haben sich bereits angemeldet, um den Praktikumstag in einem Unternehmen oder einer Einrichtung ihrer Wahl zu verbringen.

Es stehen aber noch etwa 2.700 spannende Veranstaltungen zur Verfügung, die weiteren Jugendlichen einen einBlick in die Zukunft ermöglichen.

Auf der Aktionslandkarte lassen sich alle eingetragenen Veranstaltungen nach Landkreisen und Branchen filtern.

Alle weiteren Informationen finden Sie unter: www.zukunftstagbrandenburg.de.

 

 

 

Quelle: Zukunftstag Brandenburg 2016

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten