Landkreis Inzidenz

Metallbauer (m/w/d)

Jobart:Einstiegsqualifizierung
Arbeitgeber:Wischmann Metall- und Fahrzeugbau GmbH & Co KG
Einsatzort:Wischmann Metall- und Fahrzeugbau GmbH & Co KG
Am Möllenberg 38
15713
Königs Wusterhausen

Jobbeschreibung:

Wir erwarten:
Von unserem/unserer neuen Auszubildenden erwarten wir mindestens einen sehr guten Hauptschulabschluss oder einen guten Realschulabschluss. In den Fächern Mathematik, Physik und IT solltest du im Abschlussjahr mit guten bis sehr guten Noten abgeschlossen haben. Wir freuen uns, wenn du außerdem Neugierde, handwerkliches Geschick, technisches Grundverständnis, körperliche Fitness, eine ordentliche Arbeitsweise, Teamgeist und eine hohe Lernbereitschaft mitbringst.


Wir bieten:
Bei uns erwartet dich eine abwechslungsreiche, fundierte und interessante Ausbildung. Du hast die Möglichkeit in einem angenehmen Arbeitsumfeld die grundlegenden Inhalte und Fertigkeiten deines späteren Berufs zu erlernen und dabei genügend Erfahrungen zu sammeln, um später eigene Kunden zu betreuen. Besonders wichtig ist uns auch deine persönliche und arbeitsbezogene Entwicklung. Das Ausbildungsgehalt entspricht den tariflichen Bestimmungen.


Wir bitten um:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben inkl. frühsten Einstiegstermin, Lebenslauf, Zeugnisse) per E-Mail an folgende E-Mail-Adresse: E-Mail: info@wischmann-fahrzeugbau.de Wischmann Metall-u.Fahrzeugbau Gmbh & Co.KG Am Möllenberg 38 15713 Königs Wusterhausen OT Niederlehme


Im Rahmen der Einstiegsqualifizierung prüfst Du, ob dieser Beruf für Dich in Frage kommen könnte. Das betriebliche Langzeitpraktikum dauert 6 bis 12 Monate und dient der Vermittlung von Grundlagen für den Erwerb beruflicher Handlungsfähigkeit.

Tel: +49 3375 56420
Email: info@wischmann-fahrzeugbau.de
Anschrift:

Wischmann Metall- und Fahrzeugbau GmbH & Co KG
Am Möllenberg 38
15713
Königs Wusterhausen

Jetzt hier bewerben:

Bitte bestätigen Sie, dass Ihre mit diesem Kontakt- & Datenformular übertragenden Daten durch den Job-Anbieter verarbeitet werden dürfen (lt. Art. 6 DSGVO). Das Job anbietende Unternehmen hat ein berechtigtes Interesse daran, Ihre Daten zu verarbeiten. Bitte beachten Sie den jeweiligen Datenschutz dieses Unternehmens. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind,ist eine Bewerbung über diesen Weg nicht möglich.