Straßenbauer (m/w/d)

Jobart:Ausbildung
Arbeitgeber:Oevermann Verkehrswegebau GmbH
Einsatzort:Oevermann Verkehrswegebau GmbH
Zeppelinring 2
15749
Mittenwalde

Jobbeschreibung:

Ausbildungsinhalte:


Herstellung bzw. Instandsetzung von Gehwegen, Radwegen, landwirtschaftlichen Wegen, Stadt- bzw. Landstraßen sowie überregionalen Fernstraßen bzw. Autobahnen
du übernimmst Tätigkeiten bei kleineren Rohrleitungs- und Kanalbauten sowie Arbeiten mit Vermessungsgeräten
Bestimmung und Beurteilung von einzelnen Bodenarten
Fachkenntnisse über die Eigenschaften bzw. Verwendung einzelner Baustoffe (z. B. Asphalt, Beton, Bitumen, Schotter etc.) sowie Materialkenntnisse über die verschiedenen Bindemittel und Zuschlagstoffe (z. B. Kies, Split, Sand etc.)
Dein Fundament:


mind. Hauptschulabschluss
handwerkliches Geschick, technische Interesse und räumliches Vorstellungsvermögen
sorgfältige Arbeitsweise
hohe Flexibilität, Motivation und Teamfähigkeit
Spaß an der Arbeit im Freien
Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
Du kannst auf uns bauen:


schnelle Integration in ein motiviertes Team durch eine intensive Einarbeitungsphase 
leistungsgerechte Vergütung nach Tarifvertrag
abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten
schlanke Organisationsstruktur mit kurzen Entscheidungswegen
individuelle und langfristige Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten
moderner Maschinenpark
Ausbildungsvergütung:


im 1. Ausbildungsjahr 805,- €
im 2. Ausbildungsjahr 1.000,- €
im 3. Ausbildungsjahr 1.210,- €
Perspektiven nach der Ausbildung:
Vorarbeiter, Werkpolier und geprüfter Polier


Lege jetzt bei Oevermann den Grundstein für deine berufliche Zukunft. Wir freuen uns auf deine vollständigen Bewerbungsunterlagen über unser Online-Bewerbungsformular oder per Mail unter Angabe der Kennziffer D-19-20-J.

Tel: +49 3375 210790
Email: vb.berlin@oevermann.com
Anschrift:

Oevermann Verkehrswegebau GmbH
Zeppelinring 2
15749
Mittenwalde

Jetzt hier bewerben:

Bitte bestätigen Sie, dass Ihre mit diesem Kontakt- & Datenformular übertragenden Daten durch den Job-Anbieter verarbeitet werden dürfen (lt. Art. 6 DSGVO). Das Job anbietende Unternehmen hat ein berechtigtes Interesse daran, Ihre Daten zu verarbeiten. Bitte beachten Sie den jeweiligen Datenschutz dieses Unternehmens. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind,ist eine Bewerbung über diesen Weg nicht möglich.