Erzieher (w/m/d) in unseren Stationären Angeboten von ProKids am FamilienCampus LAUSITZ

Jobart:Vollzeitjob
Arbeitgeber:Klinikum Campus GmbH
Einsatzort:Klettwitz
Am FamilienCampus 1
01998 Schipkau

Jobbeschreibung:

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet umfasst u. a. folgende Bereiche und Tätigkeiten

- Schutz der Kinder und Jugendlichen vor Übergriffen Dritter
- Zusammenarbeit mit allen am Erziehungs- und Schutzprozess beteiligten Personen und Behörden
- Betreuung, Versorgung und Gestaltung eines angepassten Tagesablaufes mit Berücksichtigung der organisatorischen Bedingungen im Angebot
- Rechnungs- und Berichtswesen
- Vertretung bei Krankheit und Urlaub in angrenzenden Bereichen
- Gesprächsführung und Konfliktberatung

Sie besitzen folgende fachliche Kompetenz

- mindestens eine abgeschlossene Berufsausbildung zur*m staatlich anerkannten Erzieher*in
- wünschenswert sind erste Berufserfahrungen im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe, speziell im Bereich stationäre Betreuung und im Krisenmanagement
- grundlegende PC-Kenntnisse, Einsatzbereitschaft, Verlässlichkeit und Teamgeist
- PKW-Führerschein


Wir bieten Ihnen

- Vergütung auf tariflicher Grundlage, angelehnt an den Tarifvertrag Öffentlicher Dienst, Bereich Kranken-häuser (TvÖD-K)
- umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten
- kostenlose Angebote zu gesundheitsfördernden Maßnahmen, wie z. B. Massagen und Yogakurse
- Platz in der CampusKita für Ihr Kind von 0 bis 6 Jahren

Tel: 03573 75 3660
Email: familienring@klinikum-niederlausitz.de
Anschrift:

Klinikum Campus GmbH
FamilienRing/ProKids
Klaus Wylutzki
Klettwitz
Am FamilienCampus 1
01998 Schipkau

Webseite zu diesem Job-Angebot
Jetzt hier bewerben:

Bitte bestätigen Sie, dass Ihre mit diesem Kontakt- & Datenformular übertragenden Daten durch den Job-Anbieter verarbeitet werden dürfen (lt. Art. 6 DSGVO). Das Job anbietende Unternehmen hat ein berechtigtes Interesse daran, Ihre Daten zu verarbeiten. Bitte beachten Sie den jeweiligen Datenschutz dieses Unternehmens. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind,ist eine Bewerbung über diesen Weg nicht möglich.