Heilpädagoge/Heilpädagogin

Jobart:Teilzeitjob
Arbeitgeber:Stadt Calau
Einsatzort:Platz des Friedens 10
03205 Calau

Jobbeschreibung:

Die Stadt Calau beabsichtigt befristet vom 15.05.2019 bis 30.09.2020 eine/n Heilpädagogen/Heilpädagogin einzustellen. Es handelt sich um eine befristete Teilzeitstelle mit einer Wochenarbeitszeit von 32 Stunden.


Das Aufgabengebiet umfasst:

• Feststellung des individuellen pädagogischen und therapeutischen Bedarfs eines jeden Kindes mit erhöhtem Förderbedarf
• Umsetzung der integrativen Fördermaßnahmen
• Weiterentwicklung der Inklusiven Pädagogik in der Kindertageseinrichtung im Zusammenwirken mit dem Team
• Interdisziplinäre Zusammenarbeit und enge Kooperation mit Team, Eltern und externen Fachdiensten
• Begleitung der Kinder und Schaffung von Bedingungen für eine gelingende Integration im KITA-Alltag unter Wahrnehmung der Aufsichtspflicht
• Unterstützung der Kinder in der Interaktion untereinander
• Beratung und Unterstützung von Eltern mit Kindern in besonderen Lebenslagen

Voraussetzung zur Einstellung ist der Abschluss als „Staatlich anerkannter Heilpädagogen / Heilpädagogin“.

Es handelt sich um eine befristete Teilzeitstelle mit einer Wochenarbeitszeit von 32 Stunden. Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe S9

Bewerbungen sind schriftlich mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, beglaubigte Zeugnisausfertigungen, ärztliches Attest, lückenlose Tätigkeitsnachweise und Referenzen) bis zum 18.04.2019 an das Personalamt der Stadt Calau, Platz des Friedens 10, 03205 Calau zu richten.

Wünsche Sie die Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen, fügen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.

Telefonische Auskunft erhalten Sie unter der Rufnummer 03541/891-148. Sie erreichen uns auch über E-Mail: personal@calau.de


Tel: 03541/891-148
Email: personal@calau.de
Anschrift:

Stadt Calau
Personalamt
Platz des Friedens 10
03205 Calau

Webseite zu diesem Job-Angebot: https://www.calau.de/jobs/anzeigen.php?id=10308
Jetzt hier bewerben:

Bitte bestätigen Sie, dass Ihre mit diesem Kontakt- & Datenformular übertragenden Daten durch den Job-Anbieter verarbeitet werden dürfen (lt. Art. 6 DSGVO). Das Job anbietende Unternehmen hat ein berechtigtes Interesse daran, Ihre Daten zu verarbeiten. Bitte beachten Sie den jeweiligen Datenschutz dieses Unternehmens. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind,ist eine Bewerbung über diesen Weg nicht möglich.