Trebendorf Freitag, 23 November 2007 von Helmut Fleischhauer

Reh angefahren

Ein nicht mehr fahrbereiter Kleintransporter und ein totes Reh sind das Ergebnis eines Zusammenstoßes heute früh auf der L 48, zwischen Trebendorf und Mattendorf.
Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 5.000 Euro.
Das verendete Reh wurde vom zuständigen Jagdpächter übernommen.

Das könnte Sie auch interessieren