Landkreis
Spremberg Dienstag, 01 September 2020 von Redaktion

Neue Auszubildende in der Stadtverwaltung Spremberg

Neue Auszubildende in der Stadtverwaltung Spremberg

In diesem Jahr beginnen drei junge Leute ihre Berufsausbildung in der Stadtverwaltung Spremberg. Linda Jensch (Foto 3.v.r) und Nico Britze (Foto 3.v.l) erhalten eine dreijährige Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte.

Mehrere Ausbildungsberufe

Die beiden Auszubildenden wurden am 1. September 2020 von Bürgermeisterin Christine Herntier, von Thomas Lehmann, Fachbereichsleiter Innerer Service, von Annett Lorenz, Sachgebietsleiterin Personalangelegenheiten, und von Andy Puchert, Vorsitzender des Personalrates, im Rathaus begrüßt.

Michel Simmang (nicht auf dem Foto) wurde bereits am 26. August 2020 offiziell im Rathaus willkommen geheißen, für ihn begann bereits in der vorigen Woche die Ausbildung zum Fachinformatiker.

Die Berufsausbildung bei der Stadt Spremberg erfolgt in fünf Berufen: Verwaltungsfachangestellte, Fachinformatiker, Kauffrau für Bürokommunikation, Fachangestellte für Bäderbetriebe sowie Gärtner.

Weitere Meldungen aus Spremberg

Weiterlesen

Foto: Stadt Spremberg, Alexander Adam

Das könnte Sie auch interessieren