Landkreis
Bagenz Sonntag, 11 Juli 2021 von Redaktion

Bagenz: Feuerwehr feiert Jubiläum nachträglich. Spende an den Verein

Bagenz: Feuerwehr feiert Jubiläum nachträglich. Spende an den Verein

Am Samstag, dem 03.07.2021, lud die Feuerwehr Bagenz (Landkreis Spree-Neiße) zu ihrem 115 + 1 Jubiläum ein. Ab 17:00 Uhr begann die Veranstaltung, zahlreiche Gäste der Feuerwehr aus der Region kamen auf Einladung der Feuerwehr. Auch eine Spende an den Feuerwehrverein war durch Blaulichtreport Lausitz und Niederlausitz aktuell möglich.

Spende an die Feuerwehr

Die Veranstaltung wurde durch den Ortsvorsteher Ronny Schiele eröffnet. Danach gab er das Wort an den Ortswehrführer der Feuerwehr Bagenz Herr Mummert. Auch hat der Gemeindebrandmeister Herr Magister gesprochen, sowie Herr Bialek vom Kreisfeuerwehrverband Spree-Neiße. Alle lobten die Arbeit der Feuerwehr Bagenz, auch in der Jugendarbeit. Blaulichtreport Lausitz, gratulierte ebenso und übergab, dank der Unterstützung von Niederlausitz Aktuell, einen Scheck in Höhe von 250 Euro an die Feuerwehr. "Wir warenan diesem Tag mit unserem Stand vor Ort, um über unsere Arbeit zu informieren. So präsentierten wir unter anderem eine kleine Auswahl unserer Technik." sagte ein Vertreter der freiwilligen Blaulichtreporter.

Wer Interesse hatte, konnten sich von der Jugendfeuerwehr die Technik der Fahrzeuge zeigen und erklären lassen. Für gute Unterhaltung sorgte Dr. Taste und Dj. Madness und auch für das leibliche Wohl war gesorgt.

Zusammenarbeit zwischen Blaulichtreport Lausitz und Niederlausitz aktuell

"Wir danken der Feuerwehr Bagenz für diese Möglichkeit und auch unserem Partner, Niederlausitz Aktuell, für die Unterstützung. Auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit." sagten die Blaulichtreporter abschließend. Blaulichtreport Laustiz unterstützt Niederlausitz aktuell mit Berichten zu regionalen Feuerwehreinsätzen, um möglichst umfassen berichten zu können. Danke dafür, wir freuen uns auf die kommende Zeit und unterstützen so gern die wichtige Arbeit der Feuerwehren, insbesondere auch in der Jugendarbeit gern." sagt Ben Andriske, Gechäftsführer von Niederlausitz aktuell.

Weitere Blaulichtmeldungen aus der Region

->> Weiterlesen

Foto: Blaulichtreport Lausitz

Das könnte Sie auch interessieren