Landkreis Inzidenz
Haasow Montag, 28 Dezember 2020 von Redaktion / Presseinfo

Autodiebstahl in Haasow

Autodiebstahl in Haasow

In Haasow kam es in der Nacht zum Sonntag zu einem Autodiebstahl. Das teilte die Polizei mit. Der Besitzer einer Mercedes E-Klasse bekam mit, wie vor seinem Haus ein Auto wegfuhr, machte sich allerdings keine weiteren Gedanken und stellte wenig später fest, dass sein Fahrzeug entwendet wurde. Mithilfe eingebauter Ortungstechnik wurde der Mercedes in der Gegend von Bärenbrück angezeigt, konnte allerdings bisher nicht aufgefunden werden. 

Die Polizei teilte dazu weiter mit: 

Gemeinde Neuhausen-Spree, OT Haasow, Alter Postweg: PKW-Diebstahl In der Nacht zum 27.12.2020 gegen 01:50 Uhr hörte der Besitzers des hochwertigen Mercedes Benz (E-Klasse) vor seinem Haus einen PKW wegfahren, machte sich hierzu aber keine weiteren Gedanken. Um 03:20 Uhr stellte er dann den Diebstahl seines PKW fest und erhielt über die eingebaute Ortungstechnik als letzten Standort die Gegend von Bärenbrück angezeigt. Von dort verliert sich dann die Spur des Fahrzeuges. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten leider nicht zum Auffinden des Fahrzeuges. Anzeige wurde gefertigt und die Fahndung wurde eingeleitet. Schaden: Ca. 100.000,- €.

Weitere Polizeimeldungen aus Cottbus / Spree-Neiße: 

Guben, Heinrich-Mann-Straße: PKW-Diebstahl In der Nacht vom 24.12.2020 zum 25.12.2020 wurde in Guben der weiße PKW Audi A 5 von seinem Parkplatz am Straßenrand entwendet. Das Fahrzeug hatte noch einen Wert von ca. 20.000,-€. Eine Anzeige wurde aufgenommen und die Fahndung wurde eingeleitet.

Cottbus-Sachsendorf, Zielona-Gora-Straße: Trunkenheitsfahrt In der Nacht zum 26.12.2020 wurde in der Zielona-Gora-Straße ein 41-jähriger PKW-Fahrer kontrolliert. Bei ihm wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Vor Ort ergab der Atemalkoholtest einen Wert von 0,70 Promille. Der gerichtsverwertbare Test an der Wache bestätigte diesen Wert mit gemessenen 0,33 mg/L. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wurde gefertigt.

Cottbus-Kahren, Eichengrund: PKW-Diebstahl In der Nacht vom 25.12.2020 zum 26.12.2020 wurde von einem frei zugänglichen Privatgrundstück der auf dem Hof abgestellte, blaue PKW Ford Focus, entwendet. Der Wert des Fahrzeuges wurde mit ca. 25.000,-€ angegeben. Spuren waren nicht zu finden. Eine Anzeige wurde aufgenommen und die Fahndung wurde eingeleitet.

Friedrichshain-Felixsee, Goethestraße: Diebstahl Kleintransporter Polizeipräsidium Polizeidirektion Süd Pressestelle Juri-Gagarin-Str.15-16 03046 Cottbus Bearb.: Busch, PHK Telefon: 0355-4937-1227 Internet: pressestelle01.PDSued@ polizei-internet.brandenburg.de 23.12.2020, 12:00 Uhr – 27.12.2020, 15:00 Uhr Sperrfrist : ohne Medieninformation In der Nacht zum 27.12.2020 gegen 02:00 Uhr bemerkte ein Nachbar des Fahrzeugnutzers, dass dessen Firmenfahrzeug, ein grüner Mercedes Sprinter, soeben losgefahren ist. Da dies ungewöhnlich war, verständigte der Nachbar den Fahrzeugnutzer und dieser bestätigte den Diebstahlsverdacht. Das Fahrzeug konnte bereits kurze Zeit später anhand des eingebauten GPSSenders an einem Standort in Polen geortet werden. Über das gemeinsame deutsch-polnische Zentrum wurde die polnische Polizei informiert, welche den Mercedes Sprinter anhand der Standortangaben auffinden und sicherstellen konnte. Das Fahrzeug konnte am Vormittag des 27.12.2020 wieder an den Fahrzeugnutzer übergeben werden. Eine Anzeige wurde aufgenommen.

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren