Landkreis
Klein Kölzig Dienstag, 20 April 2021 von Redaktion

PKW überschlägt sich in Klein Kölzig

PKW überschlägt sich in Klein Kölzig

Am Dienstagnachmittag gegen 15:45Uhr wurden mehrere Feuerwehren sowie der Rettungsdienst und die Polizei nach Klein Kölzig (Gemeinde Neiße-Malxeta, Landkreis Spree-Neiße) in die Klein Költiger Dorfstraße alarmiert. Dort hat sich ein PKW mit zwei Insassinnen aus ungeklärter Ursache überschlagen, die Fahrerin wurde vor Ort vom Rettungsdienst medizinisch behandelt und danach in ein Krankenhaus gebracht. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle gesichert sowie auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallentstehung aufgenommen. Der PKW wurde durch ein Abschleppunternehmen aus Forst  abgeschleppt. Die genaue Schadenssumme ist nicht bekannt. Die Straße musste bis ca. 17:00Uhr gesperrt werden.

Verkehrsunfall in Klein Kölzig, Foto: Blaulichtreport Lausitz

Weitere Polizeimeldungen aus Spree-Neiße

Burg: Ein Kleintransporter stieß am Montagnachmittag in der Bahnhofstraße gegen ein Werbeschild. Die Höhe des geschätzten Schadens wurde mit etwa 4.000 Euro beziffert.

Spremberg: Von einem Firmengelände in Spremberg haben Unbekannte einen LKW gestohlen. Die Polizei wurde am Montag informiert. Die umgehend eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten bisher nicht zum Auffinden des Fahrzeugs.

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

Fotos: Blaulichtreport Lausitz

Das könnte Sie auch interessieren