Limberg Donnerstag, 08 Oktober 2020 von Redaktion / Presseinfo

Kita Mischka in Limberg feierte 40-jähriges Bestehen

Kita Mischka in Limberg feierte 40-jähriges Bestehen

Die Kita Mischka in Limberg hat am Mittwoch ihr 40-jähriges Bestehen gefeiert. Dabei wurde vor allem den Erziehern für die Betreuung und das entgegengebrachte Herzblut gedankt und auf die Geschichte zurückgeblickt. Das teilte die Gemeinde Kolkwitz mit. 

Die Gemeinde Kolkwitz teilte dazu mit: 

Zum 40- jährigen Bestehen der Kita Mischka in Limberg gab es am Mittwochvormittag eine kleine Feier im Verkehrsgarten der Kita. Am 6. Oktober 1980 wurde die Kita eingeweiht, nachdem von 1950 bis 1979 lediglich ein Erntekindergarten zur Verfügung stand. Dieser sorgte zunächst für eine Betreuung der Kinder am Vormittag und später auch am Nachmittag.

Bürgermeister Karsten Schreiber dankte Erziehern für Engagement 

Wie die Leiterin Carmen Gjardy erklärt, wurde beim Umbau des heutigen Kindergartens, der einst eine Scheune war, das ganze Dorf mobilisiert. Der Bürgermeister Karsten Schreiber dankte den Erziehern für das Herzblut, mit dem sie den Kindern eine schöne und unvergessliche Zeit in der Einrichtung bescheren. Das größte Geburtstagsgeschenk kam vom ortsansässigen Ingenieurbüro Schiemenz. Ein riesiges Wandbild der Künstlerin Katharina Brandt, mit Mischka dem Bären und dem Verkehrsgarten darauf, ziert die Wand des Nachbargebäudes. Im kommenden Jahr, so die Hoffnung der Kitaleiterin, soll der runde Geburtstag mit einem großen Fest für Kinder und Eltern nachgefeiert werden.

Red. / Presseinfo 

Bild: Gemeinde Kolkwitz 

Das könnte Sie auch interessieren