Spree-Neiße Donnerstag, 13 August 2015 von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Spree Neiße

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Spree Neiße

Burg: Am 26.08.2015 findet im Rahmen der Veranstaltungen zum „Tag der Vereine“ auf dem Festplatz in Burg (Spreewald) in der Zeit von 14:00 – 20:00 Uhr die nächste kostenlose Fahrradcodierung der Polizei statt. Hierfür sind der Eigentumsnachweis (Rechnung, Quittungsbeleg) und ein Ausweisdokument (Personalausweis, Pass) vorzulegen. Kinder müssen eine Einverständniserklärung der Eltern mitbringen. Fahrräder mit Karbonrahmen sind von der Codierung ausgeschlossen. Auswärtige Gäste sind herzlich willkommen – die Fahrradcodierung ist auch nach bundesweitem Codierschlüssel möglich.

 

Neuendorf: Ein FIAT-Wohnmobil bekam es am Mittwochabend bei Neuendorf mit einem Reh zu tun. Die Kollision endete für das Tier tödlich. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit, Flüssigkeiten liefen aus. Schadensbilanz – rund 1.000 Euro.

 

Guben: Polizeibeamte stoppten am Mittwochabend in der Gasstraße einen PKW. Der Beifahrer war nicht angeschnallt. Bei der Kontrolle entdeckten die Beamten im Fahrzeug Beutel mit Kupferkabel, zu denen die beiden 20 und 21 Jahre alten Männer aus Polen keine schlüssigen Eigentumsnachweise erbringen konnten. Das vermeintliche Diebesgut wurde sichergestellt. Weitere Ermittlungen führt nun die Kriminalpolizei.

 

Guben: Gegen 23:00 Uhr drangen Unbekannte gewaltsam in eine gewerbliche Einrichtung in der Erich-Weinert-Straße ein. Nach ersten Erkenntnissen wurde eine Registrierkasse entwendet. Teile der Kasse und Münzgeld wurden in unmittelbarer Nähe des Tatortes aufgefunden. Kriminaltechniker sicherten am Tatort zahlreiche Spuren. Konkrete Angaben zur Schadenssumme liegen nicht vor.

 

 

Quelle: Polizeidirektion Süd

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote