Spree-Neiße Mittwoch, 17 April 2019 von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Spree-Neiße

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Spree-Neiße

Werben:  Bei einem Vorfahrtunfall kollidierten am Dienstag gegen 17:30 Uhr ein PKW RENAULT und ein FIAT in der Cottbuser Straße/Ecke Kurfürstendamm. An den weiter fahrbereiten Autos entstand ein Schaden von insgesamt rund 4.500 Euro. Verletzt wurde niemand.

 

 

 

Forst: Mit einem Blechschaden in Höhe von rund 2.000 Euro endete ein Zusammenstoß am frühen Dienstagnachmittag in der Frankfurter Straße, an dem ein PKW PEUGEOT und ein RENAULT beteiligt waren. Verletzt wurde niemand.

Forst: In der Cottbuser Straße/Ecke Charlottenstraße stießen am Dienstagnachmittag ein Motorrad und ein PKW MAZDA bei einem Vorfahrtunfall zusammen. Der Fahrer verletzte sich leicht und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Gesamtschaden wurde mit rund 5.500 Euro beziffert.

Forst: In der Nacht zum Mittwoch entwendeten Unbekannte von einer Baustelle in der Mauerstraße Werkzeuge und Materialien. Die Kriminellen verursachten einen Schaden in Höhe von rund 5.000 Euro.

Guben: Im Bereich Hinter den Turnerwäldchen wurden durch Einbrecher sechs Gartenlauben heimgesucht. Der Polizei wurden die Einbrüche am Dienstag gemeldet. Die Unbekannten hatten Türen und Fenster beschädigt, um in die Häuschen zu gelangen und hatten diese dann nach Wertgegenständen durchsucht. Es muss davon ausgegangen werden, dass die verursachten Sachschäden höher sind, als der Wert des vermeintlichen Diebesgutes.  

SPN: Die Polizei wurde seit Dienstagabend zu zahlreichen Wildunfällen auf den Straßen im Landkreis gerufen. Gegen 18:00 Uhr kollidierten am Orteingang von Kolkwitz ein PKW SKODA, bei Deulowitz gegen 20:30 Uhr ein LAND ROVER und eine halbe Stunde später ein VW bei Glinzig mit Rehen. Es wurden Blechschäden in Höhe von rund 4.000, 1.000 und 2.000 Euro gemeldet. Am frühen Mittwochmorgen stießen bei Weskow und bei Laubst ein MERCEDES und ein CITROEN mit Rehen zusammen. Schäden hier – rund 2.000 bzw. 4.000 Euro.

 

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote