Landkreis
Lausitz Dienstag, 01 September 2020 von Redaktion/ Presseinfo

Tage des offenen Ateliers in Cottbus und Umgebung

Tage des offenen Ateliers in Cottbus und Umgebung

Fünfzehn in unserem Heimatkreis und Cottbuser Umfeld agierende Berufs- und Hobbykünstler haben sich zusammengetan, um ihre Werke an elf Standorten einem breiten öffentlichen Publikum zu zeigen und mit Kunst interessierten Besuchen ins Gespräch zu kommen.

Weiter teilte das Amt Burg (Spreewald) dazu mit:

Nachdem die verantwortlichen Fachgremien in der Kreisverwaltung und der Stadt Cottbus kein Interesse und Initiative zeigten, die Teilnahme der Künstler am Brandenburgischen Tag des „Offenen Ateliers“ zu unterstützen und zu fördern, zudem die vormals für Mai geplante Veranstaltung dann auch noch wegen der Pandemie abgesagt wurde, werden die Künstler um Initiator Hans Müller aus Peitz diese „Tage des offenen Ateliers“ im Cottbuser Umland in Eigenregie veranstalten.

Die Türen zu ihren Ateliers und Ausstellungen in den Gärten oder Garagen werden am 5. und 6. September zwischen 10 und 17 Uhr geöffnet sein. Einheimische wie Touristen bekommen so die Möglichkeit, sich Einblicke das das kreative und schöpferische Arbeiten zu verschaffen und sich vom Leistungsniveau der hiesigen Künstler zu überzeugen. Es wird auch Möglichkeiten geben, sollte dem Besucher ein Werk besonders gefallen, es vom Künstler zu erwerben. Die Initiatoren erhoffen sich von der Aktion, dass die Arbeiten der Kunstschaffenden erneut mehr Beachtung finden und nach der Corona bedingte Durststrecke die Kunst allmählich wieder in den Blickpunkt des Alltags gerückt wird.

Folgende Künstler zeigen ihre Werke:

Hans Müller, 03185 Peitz, Ackerstraße 5: Open Air Galery – Aquarellkunst, Alcohol Ink-Kunst und Grafik; www.mueller-aquarelle-und-mehr.de

Bernd Opel, 03185 Peitz, Plantagenweg 2, Ölmalerei, Grafik, Radierung, Plastiken; www.art-opel.de www.opelagd.com 

Jürgen Francke Töpferei in den Lausitzer Wollwerken; Lausitzer Wollwerke Francke & Co. KG – Immobilienverwaltung; 03185 Peitz, Am Teufelsteich 4; Töpferhandwerk, Gartenkeramik, Skulpturen; www.lww-francke.de

Karin Hein, 03185 Teichland, Bärenbrückerstrasse 19, Ölmalerei

Dietmar und Barbara Krauser - Bilderstall Neuendorf; 03185 Teichland – OT Neuendorf, Muskauer Straße 5; Malerei und Lederarbeiten

Rolf und Edeltraud Radochla:03096 Werben – OT Ruben – Rubener Dorfstr. 49a, Malerei, Zeichnungen, Holzschnittdrucke, Stencil, Bild-Stickerei

Friederike von Rotenhan, Ölmalerei, Aquarelle, Acryl und Zeichnungen und

Marion Goyn, Porträts und Landschaftsmalerei; 03130 Reuthen, Bohsdorfer Weg 1 www.ricci-rotenhan [nur 6.9.]

Eberhard Krüger, 03058 Neuhausen/ Spree - Komptendorf, Kirchplatz 2, Malerei und Bildhauerei, www.eberhard.g.krueger.uschner.com

Ralf und Michaela Frenzel; 03052 Cottbus, Branitzer Straße 12, Malerei und gefilzte Kunst. [nur 6.9.]

Jutta Zerna, 03046 Cottbus-Ströbitz, Mittelstr.27, Ausstellung im Garten - Skulpturen / Keramik

Cornelia Werner, Atelier für Mode und Textildesign, 03051 Cottbus-Kiekebusch, Madlower Str. 16; textile Unikate, Taschenvariationen, Kleinobjekte, Dekorationen, Bekleidung und DIY-Kleidung, Produktschau von Hobbyschneidern sowie Nähkursangebote; www.naehkurs-cottbus.de

Die Künstler stellen zum Corona-Schutz überwiegend ihre Arbeiten im Freien aus, um einen gefahrlosen Besuch zu ermöglichen. Gebeten wird aber weiterhin auch bei einem Besuch der Ausstellungen, die Abstandsregeln einzuhalten und bei Andrang gegebenenfalls auch kleinere Wartezeiten in Kauf zu nehmen.

Presseinfo/ Red.

Foto: open air gallery -  Initiator Hans Müller mit seinen Aquarellen © Amt Burg(Spreewald) I Rolf Radochla

Das könnte Sie auch interessieren