*

Bedeckt

30 °C
Südost 4 km/h

Hindenberg Donnerstag, 07 April 2011 von Helmut Fleischhauer

Internationales Spitzenfeld beim Lübbenauer Sandbahnrennen

Internationales Spitzenfeld beim Lübbenauer Sandbahnrennen

Die Vorbereitungen für das 61. Lübbenauer Sandbahnrennen laufen beim MSC Jugend auf Hochtouren. Der Verein hat die Anlage an den vergangenen Wochenenden herausgeputzt, damit Zuschauer und Fahrer beste Bedingungen vorfinden.
Am 1. Mai kämpfen im Hindenberger Traditionsstadion auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke die besten Fahrer Europas um den „Goldenen Helm“ des ADMV. Das internationale Spitzenfeld wird von den Deutschen Enrico Janoschka und Robert Baumann angeführt. Torben Praestegaard und Mads Georgen (beide Dänemark) sowie Sjoerd Rozenberg (Niederlande) und Pavel Ondrasik (Tschechien) gehören ebenfalls zum Favoritenkreis.
Mit dabei ist auch der Lübbenauer Michael Diener. Der Lokalmatador will den Heimvorteil nutzen und mit seiner 500-ccm-Maschine für Furore sorgen. „Mein Ziel ist der Titel, dafür habe ich hart trainiert“, sagt der 25-Jährige selbstbewusst. Doch leicht wird sein Vorhaben nicht, denn das Teilnehmerfeld ist hochklassig besetzt. Die Sandbahnfahrer ermitteln in acht Vorläufen sechs Final-Teilnehmer. Ein Rennen geht über vier Runden. Dabei erreichen die Motorsportler auf dem 686 Meter langen Rennoval teilweise Geschwindigkeiten von bis zu 150 Kilometern pro Stunde.
Im Rahmenprogramm finden am 1. Mai weitere spannende Wertungsläufe statt. So wird unter anderem die Norddeutsche Bahnmeisterschaft ausgetragen. In den zahlreichen Nachwuchsklassen zeigen die besten Talente Europas ihr Können. Neben den klassischen Sandbahnrennen können sich die Zuschauer auch auf die spektakulären Läufe des deutschen Quad Cups freuen.
Im vergangenen Jahr besuchten 2500 Zuschauer die Rennen auf der Lübbenauer Sandbahn. Der Besucherrekord auf der 1970 erbauten Traditionsstrecke stammt aus dem Jahr 1983, als 13.000 Fans den Fahrern zujubelten. Sandbahnsport war zu DDR-Zeiten in der Lausitz Kult. In den 1980er-Jahren besuchten regelmäßig am 1. Mai mehr als 10.000 Zuschauer die Läufe auf der Lübbenauer Sandbahn. Der MSC Jugend Lübbenau beging im vergangenen Jahr sein 40-jähriges Jubiläum und richtete seine 60. Veranstaltung aus.
Quelle und Fotos: MSC Jugend Lübbenau

 

Das könnte Sie auch interessieren