Oberspreewald-Lausitz Sonntag, 09 August 2020 von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Lauchammer: Am 08.08.2020 gegen 03:35 Uhr wurde in der Heinrich-Zille-Straße ein 22-jähriger Krad-Fahrer einer Kontrolle unterzogen. Hierbei stellten die Beamten fest, dass dieser nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und das Fahrzeug nicht pflichtversichert ist. Weiterhin war der Fahrer alkoholisiert. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,12 Promille. Eine Blutentnahme wurde zur Beweiserhebung angeordnet und der Sachverhalt zur Anzeige gebracht. Ebenfalls wurde die Weiterfahrt unterbunden.

Schipkau: Am 08.08.2020 gegen 17.30 Uhr kam es in einem Verbrauchermarkt in der Gerhard-Hauptmann-Straße zwischen zwei Kunden zu einer verbalen Auseinandersetzung. In der Folge schlug ein 44-jähriger dem 51-jährigen Geschädigten mit der Faust ins Gesicht und beschimpfte ihn mit herabwürdigenden Worten. Grund der Auseinandersetzung war, dass der Geschädigte entgegen der Corona-Schutzbestimmungen keine Maske trug und dem Tatverdächtigen zu nah kam.

Calau: In der Lübbenauer Straße wurde ein 38-jähriger BMW-Fahrer einer Kontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass dieser nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Der Sachverhalt wurde zur Anzeige gebracht und die Weiterfahrt untersagt.
 
 

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

 

Foto: Tim Reckmann, pixelio.de

pm/red

 

Das könnte Sie auch interessieren