Oberspreewald-Lausitz Donnerstag, 09 April 2020 von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Senftenberg: Am Mittwochmittag kam es im Bereich der Ernst-Thälmann-Straße zu einem Verkehrsunfall. Eine 58-Jährige überquerte mit ihrem Fahrrad schiebend die Ernst-Thälmann-Straße. Zeitgleich fuhr der Fahrer eines PKW DAEWOO rückwärts und erfasste die Frau. Die an der Hand erlittenen Verletzungen wollte sie bei Bedarf selbstständig einem Arzt vorstellen. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.

Senftenberg: Bereits am Dienstagnachmittag kam es in einem Verbrauchermarkt in der Großenhainer Straße zu einem Geldbörsendiebstahl. Ein 60-Jähriger verlor beim Einkaufen für einen kurzen Moment seine Geldbörse aus den Augen und schon war sein Portemonnaie weg. Darin befanden sich persönliche Dokumente sowie Bargeld. Die Höhe des Sachschadens beträgt mehrere hundert Euro. In diesem Zusammenhang gibt die Polizei nochmals folgende eindringlichen Hinweise: Bewahren Sie Geldbörsen nach Möglichkeit in verschließbaren Innentaschen Ihrer Bekleidung auf! Achten Sie darauf, dass Taschen/ Handtaschen immer geschlossen sind, damit Täter nicht ungehindert an Ihre Geldbörse herankönnen! Nehmen Sie grundsätzlich nur so viel Bargeld mit, wie Sie voraussichtlich für Ihren Einkauf benötigen.

L63: Auf der Landstraße 63 bei Lindenau ereignete sich am Mittwochnachmittag gegen 14:30 Uhr ein Vorfahrtunfall. Dabei kollidierten ein PKW MERCEDES und ein SCANIA LKW. Mit einem Sachschaden von rund 6.000 Euro war das Auto ein Fall für den Abschleppdienst.

 

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

 

Das könnte Sie auch interessieren