Oberspreewald-Lausitz Mittwoch, 13 Februar 2019 von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz

BAB 13 bei Klettwitz: Die Polizei wurde am Mittwochmorgen kurz nach 01:15 Uhr zur Anschlussstelle Klettwitz gerufen worden, um einen Verkehrsunfall aufzunehmen. Im Begegnungsverkehr der Anschlussstelle hatte ein bislang unbekannter Kleintransporter einen PKW BMW seitlich gerammt, was etwa 5.000 Euro Sachschaden zur Folge hatte. Verletzt wurde dabei niemand, aber der mutmaßliche Verursacher hatte sich pflichtwidrig vom Unfallort entfernt. Wegen des Verdachtes der Unfallflucht wurde ein Ermittlungsverfahren, verbunden mit Fahndungsmaßnahmen, eingeleitet.

 

 

BAB 13 bei Lübbenau: Der Fahrer eines VOLVO-Sattelzuges rief am Dienstagmorgen gegen 06:00 Uhr die Polizei auf die A 13 in Fahrtrichtung Berlin, da er nahe der Anschlussstelle Lübbenau einen Verkehrsunfall hatte. Ersten Aussagen zufolge war er nach einer Unaufmerksamkeit nach rechts von der Straße abgekommen und gegen die Schutzplanke gestoßen. Drei Segmente der Schutzeinrichtung waren durch den Aufprall des Schwergewichtes zerstört worden. Eine erste Bilanz der Sachschäden liegt bei rund 2.500 Euro, verletzt wurde niemand.

Lauchhammer: Bereits in den letzten Tagen entdeckte ein Garagenbesitzer in der Weststraße ein offensichtlich entwendetes Motorrad und informierte die Polizei über den Fund. Die MZ, die seit August 2017 als gestohlen in Fahndung stand, wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen dem rechtmäßigen Eigentümer übergeben. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen.

Lauchhammer: Unbekannte Täter drangen in der Nacht zum Mittwoch gewaltsam in eine gewerbliche Einrichtung am Dietrich-Heßmer-Platz ein. Nach ersten Ermittlungen brachen sie Spiel- und Zigarettenautomaten auf und entwendeten das darin befindliche Bargeld. Kriminaltechniker waren am Tatort zur Spurensicherung im Einsatz. Die konkrete Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt.

Schwarzheide, Lauchhammer: Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde ein 33 Jahre alter Mann am Dienstag durch Polizeibeamte in Gewahrsam genommen. Er hatte zuvor aus Ärztehäusern in Schwarzheide und Lauchhammer Medikamente und Rezepte entwendet und eine Tür beschädigt. Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei.

Senftenberg: Am Mittwochvormittag kam es im Bereich der Bergwerkstraße/ Glück-Auf-Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW KIA und einem FORD. Beide Fahrzeuge blieben mit einem geschätzten Schaden von rund 3.000 Euro weiterhin fahrbereit.

Lübbenau: Ein 50-jähriger Autofahrer wurde am Mittwoch gegen 10:00 Uhr in der Otto-Grotewohl-Straße kontrolliert. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem VOLVO-Fahrer einen Wert von 1,37 Promille. Zur Beweissicherung erfolgte in einem Krankenhaus eine Blutprobe.

 

Foto: NicoLeHe, pixelio.de

pm/red

 

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote