Landkreis
Niederlausitz Montag, 26 Oktober 2020 von Redaktion

Coronavirus in der Lausitz. Aktuelle Lage und Entscheidungen 19.10. - 25.10.2020

Coronavirus in der Lausitz. Aktuelle Lage und Entscheidungen 19.10. - 25.10.2020

21:01 Uhr, 24.10.2020 | Nach Coronainfektion bei Erzieherin: Kita Waldhaus in Forst geschlossen

Im Rahmen einer routinemäßigen Testung der Erzieherinnen auf Corona-Infektionen in der Forster Kita Waldhaus (Landkreis Spree-Neiße) wurde heute durch das Labor ein positives Testergebnis einer Erzieherin übermittelt. Die Stadt Forst (Lausitz) steht zur Abstimmung weiterer Maßnahmen in Kontakt mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Spree-Neiße. Das Gesundheitsamt hat die vorübergehende Schließung der Kita Waldhaus ab Montag, den 26.10.2020 angeordnet.

Zum ganzen Artikel ->> Weiterlesen

 

18:00 Uhr, 24.10.2020 | Aktuelle Lage im Landkreis Spree-Neiße

Bestätigte Fälle: 233

Veränderung zum Vortag: +16 (Forst (Lausitz)+1, Drebkau+1, Guben+2, Amt Döbern-Land+4, Spremberg+1, Gemeinde Kolkwitz+3, Amt Burg (Spreewald)+2, Peitz+2)

In Quarantäne: 472

davon stationäre Behandlung: 5

verstorben: 1

davon geheilt: 74

7-Tage-Inzidenz: 73,0

 

13:06 Uhr, 24.10.2020 | 247 neue Fälle in Brandenburg – Zahl der aktuell Erkrankten im Land bei 1.805

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 247 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 6.615 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 24.10.2020, 11:00 Uhr). In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 4.623 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+37 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktuell Erkrankten bei 1.805 (+208).

Landkreis /
kreisfreie Stadt

Neue bestätigte Fälle im
24-h-Vergleich

Zahl bestätigter Fälle

ambulant + stationär
kumuliert ab 10. KW 2020

Stand: 24.10., 11:00 Uhr

7-Tage-Inzidenz
pro 100.000 Einwohner

Sterbefälle

Wohnortprinzip

Kumuliert

Barnim

+19

610

32,4

29

Brandenburg a. d. H.

+5

131

61,0

1

Cottbus

+11

245

97,3

3

Dahme-Spreewald

+21

502

45,1

8

Elbe-Elster

+4

190

44,2

4

Frankfurt (Oder)

+3

122

19,0

2

Havelland

+19

408

44,8

6

Märkisch-Oderland

+24

429

34,7

6

Oberhavel

+21

569

33,3

10

Oberspreewald-Lausitz

+11

191

60,3

2

Oder-Spree

+12

421

38,6

6

Ostprignitz-Ruppin

+15

168

38,4

0

Potsdam

+15

907

37,7

50

Potsdam-Mittelmark

+9

829

39,2

43

Prignitz

+10

131

67,0

0

Spree-Neiße

+14

217

58,9

1

Teltow-Fläming

+28

445

48,2

13

Uckermark

+6

100

22,7

3

Brandenburg gesamt

+247

6.615

43,6

187

Der Interministerielle Koordinierungsstab „Corona“ hat ein sogenanntes Dashboard für das Land Brandenburg online geschaltet, auf dem täglich aktualisiert die relevanten Corona-Daten übersichtlich mit Diagrammen und Grafiken dargestellt werden. Das Corona-Dashboard ist mit diesem Link direkt erreichbar: https://experience.arcgis.com/experience/331f51a39f3046208f355412190cb57b.

 

12:55 Uhr, 24.10.2020 | 20 neue Covid-19-Infektionen in Cottbus. 600 Personen in Quarantäne

Die Zahl der labordiagnostisch bestätigten Covid-19-Infektionen in Cottbus ist auf kumuliert 264 gestiegen. Das sind 20 positive Testergebnisse mehr als am Vortag. Aktuell infiziert sind labordiagnostisch bestätigt 186 Personen. Etwa 600 Personen befinden sich laut Stadt derzeit in Quarantäne, im CTK werden 19 Patienten mit Coronavirus-Diagnose behandelt, vier davon intensivmedizinisch.

Zum ganzen Artikel ->> Weiterlesen

 


Das könnte Sie auch interessieren