Landkreis Inzidenz
Niederlausitz Donnerstag, 30 August 2018 von [wp]

Die schönsten Spielbanken rund um die Niederlausitz

Die schönsten Spielbanken rund um die Niederlausitz

Malerische Schlösser, endlos lange Radwege und die Vorzüge des Spreewaldes - die Region Niederlausitz hat für ihre Bewohner und begeisterte Besucher viel zu bieten. Was zum perfekten Wochenendvergnügen fehlt, ist ein Abend im Casino. Doch in der Umgebung finden sich einige der schönsten und aufregendsten Spielbanken des Landes und darüber hinaus. Wer bereit ist einen kleinen Ausflug zu machen, für den heißt es anschließend rein in Anzug oder Abendkleid und ran an den Roulettetisch!

Die erste Wahl - das große Spiel rund um die Niederlausitz

Legendäre Spiele wie Roulette, Blackjack und natürlich auch Poker sind aus einem edlen Casino nicht wegzudenken. Nicht jede Spielbank bietet das sogenannte große Spiel aber auch tatsächlich an. Wer an einem Abend nicht nur sein Glück versuchen, sondern seinen Einsatz in der Atmosphäre einer echte Großstadt machen will, reist in die Spielbank am Potsdamer Platz in Berlin. Vom Herzen der Niederlausitz mit dem Auto etwa zwei Stunden entfernt, warten dort drei Etagen reinstes Spielvergnügen. Dabei lockt die Spielbank nicht nur Berliner an, sondern Gäste aus aller Welt - darunter auch einige skurrile Gestalten - was den Besuch umso spannender macht. Im Untergeschoss wird mit bunter Beleuchtung auf Slotmaschinen gespielt. Pokerfreunde treffen sich im Erdgeschoss. Nicht selten wird an über zehn Tischen gleichzeitig gespielt. Auch das seltener angebotene Kartenspiel Baccarat kann ausprobiert werden. Die erste Etage steht ganz im Zeichen der Tischspiele Blackjack und Roulette. Zweiteres wird in amerikanischer und französischer Variante angeboten. Die Atmosphäre ist gleichzeitig gehoben und entspannt - typisch für Berlin.

Während der Potsdamer Platz vor allem mit internationalem Flair lockt, überzeugt das Casino des Grandhotels Pupp mit der glanzvoller Eleganz vergangener Tage. Das im tschechischen Karlsbad, nahe der Grenze zu Deutschland gelegene Haus, gilt als das schönste Casino des Nachbarlandes. Dunkle Holzvertäfelungen, edle Ledermöbel und farbenprächtige Teppiche sorgen dafür, dass man sich hier fühlt wie James Bond in Casino Royal. Kein Wunder, der Kinohit aus dem Jahr 2006 wurde hier gedreht. Wenn keine Filmkameras laufen, wird in Karlsbad vor allem amerikanisches Roulette und Blackjack, aber auch Poker gespielt. Abgerundet wird das Spielvergnügen mit dem erstklassigen gastronomischen Angebot des Grandhotels Pupp. In gleich mehreren Restaurants werden die Kreationen der hauseigenen Spitzenköche angeboten, darunter Köstlichkeiten wie marinierter Hummer mit Risotto und gebackene Wachtel in Portwein-Sauce. Gut gestärkt lässt es sich danach gleich mit noch mehr Freude im Casino weiterspielen.

Ganz modern und mit einem Hauch von Las Vegas punktet die Spielbank Leuna-Günthersdorf. Ein beleuchteter Eingang im Pyramidenstil führt in das aktuell wohl modernste Casino Deutschlands. Der vorderer Bereich ist von bunten Spielautomaten geprägt, von denen es über 100 Stück gibt. Im hinteren Bereich wird die Atmosphäre klassischer. Bei ruhiger Musik und im stilvollen Ambiente wird vor allem Poker gespielt. Mehrere Tische und regelmäßige Turniere sorgen auch dafür, dass viele der Spieler hier gut geübte Stammgäste sind. Wer lieber Roulette spielt hat die Wahl, an einem der drei Tische direkt Platz zu nehmen oder über eine der elektronischen Roulettestationen diskret am Spiel teilzunehmen.

Die zweite Wahl - Spielglück in Dresden, Leipzig und Cottbus

Nicht immer, wenn einen die Lust auf ein wenig Glücksspiel packt, hat man die Zeit oder Möglichkeit einen Ausflug zu den schönsten Casinos der weiteren Umgebung zu machen. An diesen Tagen lohnt sich ein Blick in die Spielbanken in nah gelegenen Städten oder der Niederlausitz selbst. Dresden und Leipzig verfügen beide über ein Casino in der Innenstadt. Beide sind voll auf hochmoderne Automaten ausgelegt. In gemütlicher Atmosphäre kann hier bei einem Glas Sekt oder Bier Video-Poker, elektronisches Roulette oder Bingo am Automaten gespielt werden. Vor allem für totale Spielanfänger sind die virtuellen Alternativen zum großen Spiel interessant, kann auf dem Automaten doch so der Einstieg in die Regeln besonders gut und entspannt gelingen.

Die Spielbank Cottbus - die 1998 eröffnet wurde - bietet neben dem breiten Angebot an Spielautomaten auch Live-Poker an. Bei Turnieren in den Spielvarianten Texas Hold Em und Omaha kann man hier regelmäßig sein Können zeigen. Der Dresscode in Cottbus verlangt nach gehobener Freizeitkleidung, die Atmosphäre ist ebenso leger aber angenehm. Der ideale Ort, um einige unterhaltsame Stunden zu verbringen.

Von der Niederlausitz an den Roulettetisch

Der Osten Deutschlands ist reich an Casinos, die sich sehen lassen können. Auch wenn man aus der Niederlausitz mitunter etwas länger anreisen muss, um das große Spiel in wirklich einmaligem Ambiente zu erleben, ist die Region ein optimaler Ausgangspunkt für reisefreudige Glücksspieler. Und auch die Spielbanken vor Ort, wie jene in Cottbus, lohnen immer einen Besuch.

Das könnte Sie auch interessieren