Niederlausitz Donnerstag, 28 Oktober 2010 von Gerd Laeser

Ein Park huldigt seinem Fürsten zum 225. Geburtstag mit herrlicher Farbenpracht (43)

Ein Park huldigt seinem Fürsten zum 225. Geburtstag mit herrlicher Farbenpracht (43)

Eigentlich wollten wir, Die Niederlausitzer Wandergurken, uns am 27. Oktober 2010 während einer Stippvisite nur von der Begehbarkeit der Wege nach den Hochwassern im UNESCO-Welterbe Fürst-Pückler-Park Bad Muskau/Leknica, nahe der Grenze zur Niederlausitz, für unsere Wanderung am 30. Oktober überzeugen (siehe unser Veranstaltungstipp hier in Niederlausitz-aktuell vom 23.10.2010) – diese Foto-Reportage (5 Folgen) ist dabei entstanden...
Viele fleißige Hände machten es seit den Hochwassern möglich, dass sich alle Wege inzwischen wieder in einem sehr guten Zustand befinden und auch die Baustraße zur Englischen Brücke (mit dem Wiederaufbau wurde begonnen) ist durchgängig begehbar.
Für Fürst Pücklers 225. Geburtstag am 30. Oktober ist übrigens ebenso herrliches Foto-Wetter vorher gesagt, wie es am 27. Oktober war...

Ein Park huldigt seinem Fürsten zum 225. mit einer herrlichen Farbenpracht (44)

Ein Park huldigt seinem Fürsten zum 225. mit einer herrlichen Farbenpracht (45)

Ein Park huldigt seinem Fürsten zum 225. mit einer herrlichen Farbenpracht (46)

Bildergalerie

Das könnte Sie auch interessieren