*

Bedeckt

0 °C
Südwest 0 km/h

×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 94
Nachbarn Montag, 18 April 2011 von

Studentisches „Verbündungshaus fforst” feiert fünfjähriges Bestehen – Internationaler Abend zu Rumänien am 27. April

Zum Auftakt einer vielfältigen Veranstaltungsreihe zum fünfjährigen Bestehen des von Studenten der Europa-Universität Viadrina gegründeten und getragenen studentischen „Verbündunghauses fforst” in Frankfurt (Oder) laden die Bewohner am 27. April 2011 ab 18.30 Uhr zu einem internationalen Abend nach Rumänien ein.
Die regelmäßig stattfindenden internationalen Abende in seiner Eventetage sind ein Markenzeichen des „Verbündungshauses fforst” in der Forststraße 3-4 und stehen allen Interessierten offen. Sie gehören zu den beliebtesten und meistbesuchtesten Veranstaltungen des internationales Wohnprojektes, werden von den zurzeit aus acht verschiedenen Ländern stammenden Bewohnern selbst organisiert und haben jedes Mal ein anderes Land zum Thema. Jenseits des eigenen kulturellen Tellerrandes können sich die Gäste nicht nur kulinarische Spezialitäten des jeweiligen Themenlandes sondern auch landestypische Musik und Filme und vieles mehr zu Leibe und Gemüte führen. Ganz ohne Jetlag ist es hier möglich, an den internationalen Abenden im „fforst” andere Länder, Sitten und Kulturen zu erkunden und den Brückenschlag von der deutsch-polnischen Grenze hinaus in die Welt zu vollführen.

Zwei weitere internationale Abende gibt es am 25. Mai und am 29. Juni und eine englischsprachige Stand-up-Comedy Night am 15. Juni sowie eine Geburtstagsfeier am 12. Mai zum 5-jährigen Bestehen des „fforst”.
Quelle: Europa-Universität Viadrina

 

Das könnte Sie auch interessieren