Nachbarn Mittwoch, 07 Dezember 2011 von Helmut Fleischhauer

Frankfurt (Oder) - Weihnachts-Flohmarkt in der Großen Scharrnstraße ­ - Trödel gesucht

In der kommenden Woche heißt es „drei, zwei, eins – meins!“ in der Großen Scharrnstraße: Studierende der Europa-Universität Viadrina laden alle Frankfurterinnen und Frankfurter herzlich ein zum vorweihnachtlichen Trödeln am Mittwoch, dem 14. und Donnerstag, dem 15. Dezember. Jeweils von 12.00 bis 18.00 Uhr verwandeln sie die triste Scharrnstraße in einen bunten Weihnachtsflohmarkt mit Trödel, Glühwein und geselligem Beisammensein.
Zu erwerben sind kleine Weihnachtsgeschenke, CDs und Bücher, darunter auch der Büchernachlass des Frankfurter Historikers Prof. Dr. Kusch, den er dem Tierschutzverein Frankfurt (Oder) e. V. überlassen hat. Der Erlös des Flohmarktes kommt dem Tierschutzverein Frankfurt (Oder) e. V. und dem Projekt „Wiederbelebung der Scharrnstraße“ zu Gute.
Zur Unterstützung des Flohmarkts werden weiterhin Spenden – insbesondere Bücher, CDs und kleine Weihnachtsgeschenke – gesucht.
Ab Mittwoch, dem 7. Dezember, steht im Foyer des Gräfin-Dönhoff-Gebäudes, Europaplatz 1, eine Spendenkiste bereit, die gefüllt werden kann.
Gern holen die Studierenden Ihre Spende auch persönlich ab. Bitte melden Sie sich hierfür telefonisch unter 0176/329 791 00 oder per E-Mail an: asta-soziales[at]europa-uni.de.
Quelle: Europa-Universität Viadrina

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote