BUCHPREMIERE VON FRANZISKA STEINHAUER

Es gibt Tage, da weiß man schon vor dem Aufstehen, dass es besser wäre, im Bett zu bleiben. Mirko Fleischer, Kahnfährmann, sieht seine Befürchtungen bestätigt, als er die Plane von seinem Kahn zieht. Zwischen den Resten eines Picknicks liegt ein Mann. Doch der schläft nicht etwa seinen Rausch aus. Er ist tot. Spreewald-Gurken, Rauschgift und Warenhandel … Schnell machen sich Vermutungen, Vorurteile und Verdächtigungen breit, schon bald gibt es das nächste Opfer.