*

Regen

8 °C
West 2.6 km/h

Phantom of the Universe

Protonen werden durch den weltgrößten Teilchenbeschleuniger in Europa gejagt, um unser Wissen um den Urknall und das junge Universum zu vertiefen. Ein unterirdisches Experiment in South Dakota in fast einer Meile Tiefe dient dem Zweck, bisher unbekannte Teilchen einzufangen. Joao Pequenao vom CERN Media Labor leitete die Produktion. Tilda Swinton ist die Sprecherin der englischen Originalfassung und die Sound-Effekte stammen von Skywalker Sound, die auch verantwortlich waren für das Summen der Lichtschwerter und das Heulen der Raumschiffe in den "Star Wars" Filmen.