Uebigau Sonntag, 20 Oktober 2019 von Redaktion

Uebigau: Eine Kiste Bier, Zigaretten und Handy geklaut. Bier wurde gefunden

Uebigau: Eine Kiste Bier, Zigaretten und Handy geklaut. Bier wurde gefunden

Ein unbekannter Täter entwendete in der Nacht zum Samstag, in Uebigau aus einem abgestellten PKW Skoda eine Kiste Bier, eine Stange Zigaretten und ein altes Handy. Dann entfernte er sich in unbekannte Richtung. Am Tatort wurde ein Fahrrad und ein Werkzeugkasten mit einem Boschhammer zurückgelassen. Der entwendete Bierkasten wurde in der weiteren Folge im Nahbereich aufgefunden. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme wurde zudem bekannt, dass es auf dem alten Schulgelände zu mehreren Einbruchsversuchen kam und durch bekannte Zeugen eine verdächtige Person mit Taschenlampe im Bereich Doberluger Straße festgestellt wurde. Weiterhin gab es Diebstahlshandlungen an der Schlossherberge in der Badstraße, wobei noch keine konkreten Angaben zu Art und Umfang vorliegen.

Bahnsdorf: Am Freitag, 18.10.2019 gegen 22.30 Uhr kam ein 28-jähriger Fahrer eines PKW VW aus bisher ungeklärter auf der B101 in Höhe Bahnsdorfer Berg nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Fahrer wurde auf Grund seiner Verletzungen stationär im Klinikum Elbe-Elster aufgenommen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 2.000,-€.

Doberlug-Kirchhain: Am Freitag gegen 17.30 Uhr wurde der Rettungsleitstelle ein verunfallter Kradfahrer in Doberlug-Kirchhain gemeldet. Ein Freund des 36-jährigen Kradfahrers rief die Rettungsleitstelle, da die Verletzungen sich schwerwiegender darstellten, als seitens des Verunfallten angenommen. Dieser stürzte mit seiner nicht zugelassenen „Crossmaschine“ im Bereich Lauchhammer und begab sich in der Folge eigenständig nach Doberlug Kirchhain. Beim 36-Jährigen bestand der Verdacht des Fahrens unter Einfluss von Betäubungsmitteln. Im Besitz einer Fahrerlaubnis war er natürlich auch nicht. Dem nicht genug, lag auch noch ein Haftbefehl vor. Seine bereits offene Strafe wird er nun in einem Haftkrankenhaus antreten. Im Anschluss wird er sich für die erneuten Straftaten verantworten müssen.

Schönewalde: Am Samstag, 19.10.2019 gegen 17.00 Uhr bemerkte eine Pilzsucherin, dass eine Scheibe ihres PKW eingeschlagen wurde. Aus dem Fahrzeug wurde ihr Handy und ein Navigationsgerät entwendet. Der Gesamtschaden wird auf 600,-€ geschätzt.

Bad Liebenwerda: Am Samstag, 19.10.2019 gegen 19.45 Uhr wurde bekannt, dass auf dem Parkplatz am Wonnemar in Bad Liebenwerda eine Fahrzeugscheibe eingeschlagenen wurde. Aus dem PKW wurde ein Rucksack entwendet.

Herzberg: Auch in Herzberg wurde ein PKW angegriffen. Dank der Tatzeit, Sonntag gegen 08.00 Uhr, wurde der unbekannte Täter durch Zeugen beobachtet, wobei somit ein Eindringen in das Fahrzeug verhindert werden konnte.

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren