Staupitz Montag, 24 Dezember 2012 von Andreas Brettin

Fahrzeugbrand in Staupitz

Fahrzeugbrand in Staupitz

Zu einem Fahrzeugbrand kam es am Sonntag gegen 21 Uhr in Staupitz. Laut Angaben des Fahrzeugführers gab es im Fahrzeug einen lauten Knall, kurz darauf bemerkte er Rauch aus dem Motorraum, steuerte sein Fahrzeug noch in eine Seitenstrasse und verliess den PKW noch rechtzeitig und unverletzt. Bereits 6 Minuten nach der Alarmierung war die Freiwillige Feuerwehr Staupitz vor Ort und konnte den Brand schnell löschen und somit Schäden an den angrenzenden Grundstücken verhindern.

Die ebenfalls alarmierten Wehren aus Gorden, Hohenleipisch und Plessa konnten somit ohne Einsatz wieder in ihre Gerätehäuser zurückkehren.

Das könnte Sie auch interessieren