Kleinbahren Donnerstag, 09 Juli 2015 von Redaktion

Straßenbauarbeiten in Kleinbahren starten am 13. Juli

Straßenbauarbeiten in Kleinbahren starten am 13. Juli

Fahrbahnausbesserungen und grundhafter Ausbau auf der Kreisstraße 6231/ Bauarbeiten erfolgen unter Vollsperrung/Umleitung über Sonnewalde und Finsterwalde ausgewiesen

Am 13. Juli 2015 beginnen auf der Kreisstraße 6231 Kleinbahren – Landesstraße 56 (Verbindungsstraße B96 – Gahro) die Straßenbauarbeiten. Die Strecke wird auf einer Länge von rund 2,5 Kilometern ausgebaut. Der Fahrbahnbelag bekommt neue Schichten im Hocheinbau. Im 1,5 Kilometer langen Waldstück werden die Fahrbahnränder grundhaft ausgebaut, während im Mittelteil nur Ausbesserungen erforderlich sind. Im Einmündungsbereich am Abzweig nach Großbahren verbessern sich auf einer Länge von 40 Metern die Abbiegemöglichkeiten, so dass sich an dieser Stelle die Verkehrssicherheit erhöht. Für das kreisliche Bauvorhaben werden neben Eigenmitteln auch Fördergelder des Landes eingesetzt. Aus technologischen Gründen erfolgen die Straßenbauarbeiten ab dem 16. Juli unter Vollsperrung. Dieser Zustand wird auch nach dem vollständigen Asphalteinbau aufrechterhalten, da dann noch erhebliche Nebenarbeiten zu erledigen sind, wie Mulden/Gräben, Fahrbahnmarkierungen/Leitpfosten/Verkehrszeichen u.a. Die Freigabe der Kreisstraße ist für den 30. September 2015 geplant. Die Umleitung für den Fahrzeugverkehr ist ausgewiesen und wird über Sonnewalde und Finsterwalde sowie die anliegenden Ortschaften geführt.

 

 

Foto:    Wiki CC 3.0  BenutzerAssetBurned
Quelle: Landkreis Elbe-Elster

 

Das könnte Sie auch interessieren

Nachrichten Kompakt

Neuste Angebote