Gröbitz Mittwoch, 01 September 2010 von Helmut Fleischhauer

Kreisstraße Finsterwalde-Gröbitz fertig saniert

Kreisstraße Finsterwalde-Gröbitz fertig saniert

Der Landkreis hat die Verbindungsstraße Finsterwalde-Gröbitz auf einer Strecke von 1,2 Kilometern ausgebaut. Seit dem 28. August rollt der Verkehr bereits über den neuen Fahrbahnbelag. Grund für die rund dreimonatige Sanierung waren Querrisse in der Straßendecke. Darüber hinaus wurde die Fahrbahn verbreitert. Die Kreisstraße präsentiert sich jetzt wieder in einem einwandfreien Zustand, der dem aktuellen Stand entspricht. Während der Baumaßnahme vom 28. Juni bis zum 27. August musste die Trasse überwiegend voll gesperrt werden. Die Erreichbarkeit der Anliegergrundstücke war durch die Baufirma gewährleistet. Die Kosten für den Ausbau der Verbindungsstraße wurden vom Land Brandenburg zu 75 Prozent übernommen.
Foto: Kontrolle eines Schachtes vom Regenwasserkanal bei der abschließenden Bauabnahme.
Quelle und Foto: Landkreis Elbe-Elster

Das könnte Sie auch interessieren