Großrössen Sonntag, 04 August 2019 von Redaktion

Tödlicher Unfall. Motorradfahrer kommt bei Großrössen von der Straße ab

Tödlicher Unfall. Motorradfahrer kommt bei Großrössen von der Straße ab

In den Abendstunden des Freitags kam es in Großrössen zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Der 29-jährige Fahrer eines KTM-Motorrades befuhr die L67 aus Großrössen in Fahrtrichtung Herzberg/Elster. Ca. 200m hinter der Ortslage Großrössen verlor er, während des Beschleunigens, die Kontrolle über seine Maschine. Er kam von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit der Leitplanke. Durch den Aufprall wurde der Fahrer von seiner Maschine getrennt und rutschte einen mit Wildwuchs bewachsenen Abhang hinunter. Dabei erlitt er erhebliche Verletzungen, welchen er noch am Unfallort erlag. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 5.000€

Weitere Polizeimeldungen aus Elbe-Elster:

Bad Liebenwerda: Unbekannte Täter drangen in der Nacht zum Samstag gegen 03.00 Uhr, gewaltsam in einen Imbiss in Bad Liebenwerda ein. In der Folge wurde ein Spielautomat aufgebrochen. Am Tatort konnten umfangreiche Spuren gesichert werden. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Der Gesamtschaden konnte noch nicht beziffert werden.

Finsterwalde: Auf unbekannte Art und Weise wurden in der Nacht zum Samstag, in Finsterwalde, Markt mehrere Schaufensterscheiben eines leerstehenden Ladengeschäfts beschädigt. Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

Bad Liebenwerda: In der Nacht zum Samstag drangen unbekannte Täter in Bad Liebenwerda gewaltsam in eine Gartenlaube ein und entwendeten einen Fernseher und einen Receiver. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 350,-€

Finsterwalde: Während der letzten Woche ist in Finsterwalde von einem Gartengrundstück eine Pergola spurlos verschwunden. Unbekannte Täter entwendeten diese incl. der Bodenverankerung. Der Schaden wird auf ca. 150,-€ geschätzt.

Bad Liebenwerda: Am Sonntag gegen 06.00 Uhr bemerkte ein Zeuge an einem abgestellten PKW eine zerstörte Heckscheibe. Vor Ort konnten am Fahrzeug weitere Spuren gesichert werden, so dass von einem Unfall auszugehen ist. Als Verursacher kommt ein Krad oder Kleinkraftrad in Betracht. Es entstand ein Schaden von ca. 2.000,-€.

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren