Elbe Elster Montag, 14 September 2020 von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Herzberg: Am Sonntagnachmittag gegen 15:45 Uhr beschädigte ein 69-jähriger Autofahrer mit seinem Wohnmobil einen parkenden PKW PEUGEOT bei einem fehlerhaften Einparkmanöver im Weidenweg. Zunächst bestritt er eine Unfallbeteiligung. Durch einen Zeugenhinweis räumte er wenig später gegenüber den Polizeibeamten in einer ersten Befragung den Unfall ein. Die Höhe des Sachschadens beträgt rund 2.500 Euro.

Weitere Polizeimeldungen aus Elbe-Elster

Elsterwerda: Ohne Fremdeinwirkung kam am Sonntag gegen 13:15 Uhr ein 64-jähriger Fahrradfahrer im Bereich der B 169/Weinberge zu Fall, verletzte sich und musste durch Rettungskräfte zur weiteren medizinischen Behandlungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Finsterwalde: In der Kirchhainer Straße/Sonnewalder Straße ereignete sich am Sonntagabend gegen 20:30 Uhr ein Vorfahrtunfall. Dabei kollidierten ein PKW PEUGEOT und ein OPEL. Mit einem Sachschaden von rund 7.000 Euro waren beide Autos nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Drei Fahrzeuginsassen wurden durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht, darunter ein 2-jähriges Kind.

Finsterwalde: Von einem Baustellengelände in der Brunnenstraße stahlen am Wochenende unbekannte Täter Kupferkabel in einer Länge von etwa 100 Metern. Der damit verursachte Schaden beträgt mehrere hundert Euro.

Doberlug-Kirchhain: Am Montag wurde bei der Polizei Anzeige wegen einer Sachbeschädigung erstattet, da Unbekannte vermutlich am Wochenende die Fassade einer Turnhalle in der Finsterwalder Straße mit einem etwa 23 Meter langen Schriftzug in brauner Farbe beschmiert hatten. Die Höhe des Sachschadens beträgt mehrere hundert Euro.

 

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

 

Foto: NicoLeHe, pixelio.de

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren